Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 07.07.21 | Besuche: 145

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)

Kontakt: -
Ort: 76711 Germersheim
Web: - Bewerbungsfrist: 04.08.21

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehört zu den großen Universitäten in Deutschland. In der Wissenschaftsregion Rhein-Main entfaltet sie ihre Leistungsstärke, Innovationskraft und Dynamik. Als Volluniversität ermöglicht die JGU ein Fachgrenzen überschreitendes Lehren und Lernen und eröffnet großes Potenzial für international renommierte, interdisziplinäre Forschung. Der Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft mit eigenem Campus in Germersheim ist weltweit eine der größten Ausbildungsstätten für Übersetzen und Dolmetschen – ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende und Studierende aus allen Kontinenten.

FB 06 Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Standort Germersheim)

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) 

in Teilzeit (50%)

Für die Lehre am Fachbereich suchen wir eine Lehrkraft für besondere Aufgaben mit Schwerpunkten im Bereich Übersetzen und/oder Dolmetschen Deutsch-Niederländisch.

 

Ihre Aufgaben:

Der/die künftige StelleninhaberIn soll

  • Lehrveranstaltungen für Studierende mit Niederländisch als Fremd- oder Grundsprache in den aktuellen und zukünftigen BA- und MA-Studiengängen anbieten,
  • im Bereich Dolmetschen und/oder Übersetzen (Niederländisch als Grund- oder Fremdsprache) lehren,
  • fachübergreifend im Rahmen der zukünftigen Studiengänge möglichst vielseitig einsetzbar sein,
  • an der Konzeption und Durchführung von neuen Lehrangeboten im Bereich Übersetzen und/oder Dolmetschen mitwirken,
  • an der akademischen Selbstverwaltung des Fachbereichs und des Arbeitsbereichs Niederländisch partizipieren.

 

Ihr Profil:

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen die in § 58 i.V.m. § 57 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.
 

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Translation mit den Arbeitssprachen Deutsch und Niederländisch
  • grundsätzlich eine der Tätigkeit entsprechende Promotion
  • nach erfolgreich abgeschlossenem wissenschaftlichem Hochschulstudium eine hauptberufliche Tätigkeit von mindestens zwei Jahren und sechs Monaten
  • translationspraktische Berufserfahrungen in möglichst vielen unterschiedlichen Themen- und Einsatzbereichen
  • mehrjährige Erfahrung in der Übersetzungs- und/oder Dolmetschlehre
  • Niederländischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau in Wort und Schrift
  • hervorragende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • hervorragende Kenntnisse des niederländischen und deutschen Kulturraums
  • sehr gute Kenntnisse in einer zusätzlichen Sprache neben Niederländisch und Deutsch 

 

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiche Personalentwicklungsangebote
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem qualifizierten, internationalen Team

 

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe EG 13 at bewertet und ist zum 01.10.2021 unbefristet zu besetzen.

 

Wir sind ein Ort der Vielfalt und begrüßen qualifizierte Bewerbungen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen.

 

Wir sind bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen, und haben daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt bis zum 04.08.2021, vorzugsweise über unseren Button „Jetzt bewerben“ mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen.

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Univ. Prof. Dr. Lavinia Heller, E-Mail: hellerla@uni-mainz.de.

 

Hinweise zum Datenschutz

Jetzt bewerben

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte