Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 03.09.12 | Besuche: 498

Leibniz-Gemeinschaft: Wiss. Referent/in

Kontakt: -
Ort: -
Web: - Bewerbungsfrist: 27.09.12

Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 86 selbständige Forschungseinrichtungen. Ihre Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, und Sozialwissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute bearbeiten gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch relevante Fragestellungen strategisch und themenorientiert. Die Leibniz-Institute beschäftigen etwa 17.000 Personen, davon 7.800 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Der Gesamtetat der Institute beträgt rund 1,4 Mrd. Euro.

Für die Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche/n Referentin/en.

Als Wissenschaftliche/r Referent/in übernehmen Sie sowohl thematische als auch organisatorische Verantwortung im Bereich des Referates Wissenschaft. Zu Ihren spezifischen Aufgaben gehören unter anderem die Koordination der Aktivitäten der Leibniz-Gemeinschaft zur Chancengleichheit sowie die konzeptionelle Fortentwicklung des Leibniz-Mentoringprogramms und die Organisation seiner bundesweiten Ausdehnung. Sie betreuen die Arbeit der entsprechenden Leibniz-Gremien und sind Ansprechpartner/in für interne und externe Anfragen in der Geschäftsstelle.

Folgende Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

  • einen Hochschulabschluss in einem dem Anforderungsbereich entsprechenden Fachbereich, möglichst mit Promotion
  • gute Kenntnis des deutschen Wissenschaftssystems
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Nachwuchsförder- und Mentoringprogrammen
  • Organisationstalent, strategisches Denken und Teamfähigkeit
  • ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Stelle wird je nach Eignung bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf zwei Jahre. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 27.09.2012 per E-Mail mit Angabe der Kennziffer WRC1 zusammengefasst als PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an

bewerbung.berlin@leibniz-gemeinschaft.de.

 

Weitere Informationen zur Leibniz-Gemeinschaft finden Sie unter www.leibniz-gemeinschaft.de.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte