Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 22.10.21 | Besuche: 154

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Referentin*Referent für Vertragsmanagement (w-m-d)

Kontakt: -
Ort: 06099 Halle (Saale)
Web: https://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern3/Ausschr/21_3_2740_21_H_neu.pdf Bewerbungsfrist: 03.11.21

Externe Stellenausschreibung

Reg.-Nr.: 3-2740/21-H

(Neuausschreibung)

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrale Universitätsverwaltung, Abteilung 6 – Forschung, Transfer und Drittmittelservice ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle einer*eines

Referentin*Referenten für Vertragsmanagement (w-m-d)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 13 TV-L.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder in einem akkreditierten Studiengang Wirtschaftsrecht (Master of Law, LL.M.)
  • idealerweise Berufserfahrung im Hochschul- oder Wissenschaftsbereich
  • Grundkenntnisse in den für die Tätigkeit relevanten Rechtsgebieten (EU-Beihilferecht, Verwaltungsrecht, Hochschulrecht, Steuerrecht, Haushalts- und Zuwendungsrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht)
  • Kommunikationsstärke, Team- und Serviceorientierung, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zu selbständigem, konzeptionellem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • professioneller Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift unabdingbar.

 

Arbeitsaufgaben:

(mit Bezug zu Drittmitteln) Entwurf, Gestaltung, Verhandlung und Prüfung von

  • Verträgen zwischen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Unternehmen der Privatwirtschaft sowie weiteren Einrichtungen
  • Vereinbarungen zu Kooperationen bei öffentlich geförderten Verbundprojekten (bspw. durch Europäische Union, Bundes- und Landesministerien), mit Unternehmen der Privatwirtschaft und/oder wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Werk-, Honorar-, Gastwissenschaftlerverträgen im Kontext von Forschungsprojekten
  • Zuwendungsvereinbarungen nationaler, europäischer und internationaler Drittmittelgeber
  • Beratung von Universitätsmitgliedern zu forschungsbezogenen Rechtsfragen
  • Prozess- und Qualitätssicherung im drittmittelbezogenen Vertragsmanagement

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerber*innen mit einem Abschluss, der nicht an einer deutschen Hochschule erworben wurde, müssen zum Nachweis der Gleichwertigkeit eine Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen (Statement of Comparability for Foreign Higher Education Qualifications) der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (https://www.kmk.org/zab/central-office-for-foreign-education) vorlegen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Frau Dr. Sigrid Köhne, Abteilung 6, Tel.: 0345 55-21303,

Fax: 0345 55-27225, E-Mail: sigrid.koehne@verwaltung.uni-halle.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 3-2740/21-H mit den üblichen Unterlagen bis zum 17.06.2021 an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abteilung 6 – Forschung, Transfer und Drittmittelservice, 06099 Halle (Saale) oder per E-Mail an peter.waehner@verwaltung.uni-halle.de.

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.

Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

  • von Dr. Peter Wähner | 22.10.21 Neuausschreibung der unbefristeten Stelle einer*eines Referentin*Referenten für Vertragsmanagement (w-m-d) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte