Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 20.04.21 | Besuche: 140

Personalsachbearbeiter/-in (m/w/d)

Kontakt: Susanna Balkenhol
Ort: 53121 Bonn
Web: https://www.bicc.de/ Bewerbungsfrist: 10.05.21

BICC (Internationales Konversionszentrum Bonn) ist ein seit mehr als 25 Jahren bestehendes außeruniversitäres Forschungsinstitut mit einem internationalen Kollegium. Das Institut beschäftigt sich in internationalen Projekten mit globalen Themen der Friedens- und Konfliktforschung und leistet auf dieser Basis Politikberatung und Beiträge zu öffentlichen Debatten.

Für das kaufmännische Team suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

Personalsachbearbeiter/-in (m/w/d)

In Teilzeit (50 %) / bis zu Entgeltgruppe 8 TV-L

Die Personalabteilung des BICC betreut die ca. 60-köpfige Belegschaft in allen personalrechtlichen Belangen. Das Kollegium des BICC ist nicht nur international zusammengesetzt, einige Kolleginnen und Kollegen sind ins Ausland entsandt. Um bestmögliche Rahmenbedingungen zur erfolgreichen Planung und Unterstützung unserer Projekte zu schaffen, arbeiten wir sehr serviceorientiert und verstehen uns als interner Dienstleister. Sich stets wandelnden Anforderungen und neuen Aufgaben stehen wir flexibel und aufgeschlossen gegenüber. Als Teil des Teams der Personalabteilung übernehmen Sie vielfältige Aufgaben in der aktiven Betreuung unserer Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Personalsachbearbeitung, z. B. Vorbereiten von Arbeitsverträgen, Vorbereiten der Entgeltabrechnungen, Führen und Pflegen der Personalakten
  • Betreuung aller Mitarbeiter/-innen in personaladministrativen Belangen, z. B. Vorbereiten von Bescheinigungen und Zeugnissen, Führen und Pflegen der Zeiterfassung
  • Unterstützen von Stellenausschreibungs- und Bewerbungsverfahren
  • Bearbeiten der Reisekostenabrechnungen

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung.
  • Sie interessieren sich für personalwirtschaftliche Themen und bringen erste Erfahrung aus der Personalsachbearbeitung aus vergleichbaren Positionen mit.
  • Ein gutes Gespür für den Umgang mit sensiblen Personaldaten ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse zur aktiven Kommunikation im internationalen Kollegium
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, dienstleistungsorientiert und selbständig.
  • Sie sind offen, haben Spaß an der Arbeit im Team und kommunizieren gerne.

Unser Angebot:

Die Position soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besetzt werden. Wir bieten Ihnen eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 8 sowie die am BICC üblichen Sozialleistungen.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch sehr flexible Arbeitszeitgestaltung.

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Das BICC strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, daher begrüßen wir Bewerbungen jedes Hintergrunds. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind willkommen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse etc.) richten Sie bitte bis zum 10. Mai 2021 ausschließlich elektronisch an Frau Susanna Balkenhol (application@bicc.de), die Ihnen auch als Ansprechpartnerin für den Bewerbungsprozess zur Verfügung steht.

Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen und geben Sie als Referenz 9_21 an. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können leider ebenso wenig berücksichtigt werden wie nach Ablauf der Frist eingehende Bewerbungen. Die Bewerbungsgespräche sind in dem Zeitraum vom 17. Mai bis zum 21. Mai 2021 geplant.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

Veröffentlichung: 16. April 2021

bicc \ Internationales Konversionszentrum Bonn \ Bonn International Center for Conversion GmbH
Pfarrer-Byns-Straße 1, 53121 Bonn, Germany, +49 (0)228 911 96-0, bicc@bicc.de, www.bicc.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte