Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 15.11.18 | Besuche: 675

Referent*in Gender- und Frauenforschung

Kontakt: -
Ort: 60318 Frankfurt am Main
Web: http://www.frankfurt-university.de Bewerbungsfrist: 14.12.18

Die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) - mit über 14.500 Studierenden und über 850 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und zentralen Serviceeinheiten - liegt gut erreichbar mitten im Zentrum der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main.

An der Frankfurt UAS ist das gFFZ – Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen – angesiedelt, das von sechs hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften finanziert wird. Als Servicestelle für (angewandte) Genderforschung an hessischen Hochschulen übernimmt es folgende Aufgaben: Forschungsberatung, Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen, Entwicklung von eigenen Forschungs- und Wissenstransferprojekten, Publikation von Forschungsergebnissen, Informationsservice zu aktuellen Entwicklungen der Genderforschung,

Unterstützung von Nachwuchswissenschaftlerinnen, Beratung von Hochschulen bei der Implementierung von Genderaspekten in Lehre und Forschung.

Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist – zunächst befristet bis zum 29.02.2020 – eine Teilzeitstelle (20 Std./Woche) zu besetzen:

Referent*in Gender- und Frauenforschung
Kennziffer 94/2018

Ihre Aufgaben:

Beratung von Lehrenden und Mitarbeitenden der hessischen Hochschulen bei Forschungsaktivitäten zu Genderaspekten;

Veranstaltungsplanung und -organisation, Workshop-Planung;

Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung von Publikationen;

Pflege von Kontakten im Bereich Genderforschung in Deutschland und im Ausland;

wissenschaftliche Recherchen, Informationsmanagement, Berichterstellung;

konzeptionelle Weiterentwicklung des gFFZ, insbesondere hinsichtlich Weiterentwicklung des Forschungsspektrums, der Forschungsfelder und des Programmangebots sowie der Publikationsformate des gFFZ;

Initiierung und Beteiligung an Forschungsprojekten und Forschungsverbünden.

Ihr Profil:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gender Studies oder eines sozialwissenschaftliches Studiums mit entsprechenden Schwerpunkten;

einschlägiges Promotionsvorhaben oder Promotion und breite Kenntnisse der Gender Studies;

umfangreiches forschungsmethodisches Wissen, Erfahrungen in der Beantragung von Forschungsprojekten und Drittmittelakquise;

Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben;

Organisationstalent, Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit;

Erfahrungen im Hochschulbereich, Interesse an und Bereitschaft zu angewandter Forschung und interdisziplinärem Arbeiten, Interesse an Hochschulentwicklung und Hochschulpolitik, Interesse an Fragen des Wissenstransfers;

Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung und Weiterbildung.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-Hessen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, umfangreiche Kenntnisse im Wissenschaftsmanagement zu erwerben, an wissenschaftlichen Netzwerken aktiv teilzuhaben und sich im Team in die Weiterentwicklung der Genderforschung an den hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und des gFFZ sowie am Transfer von Erkenntnissen der Genderforschung in die Praxis mit einzubringen.

Die Frankfurt UAS tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt. Als Trägerin des Zertifikats „Familiengerechte Hochschule“ berücksichtigt die Hochschule Ihre individuelle familiäre Situation bei der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit.

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher informieren wir Sie gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Die Hinweise zu den allgemeinen Datenschutzbestimmungen der Frankfurt University of Applied Sciences sind einzusehen unter: https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=5184

Bewerbungen mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen (bitte nur in Kopie und nicht in Mappen, da diese nicht zurückgesandt werden) sind bis zum 14.12.2018 unter Angabe der Kennziffer und des Stellenportals auf dem Postweg erbeten an die

Frankfurt University of Applied Sciences

Personal und Organisation

Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main

www.frankfurt-university.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte