Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 09.10.18 | Besuche: 253

Referentin/Referent

Kontakt: Herr Kuchem
Ort: 53170 Bonn
Web: https://jobs.dfg.de Bewerbungsfrist: 28.10.18

Die Deutsche Forschungs­gemeinschaft ist die Selbst­verwaltungs­organisation der deutschen Wissen­schaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissen­schaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungs­vorhaben von Wissen­schaftlern/-innen an Hoch­schulen und For­schungs­instituten sowie deren Finanzierung und Begleitung.

Wenn Sie sich dafür be­geistern können, gemein­sam mit 750 Kolleginnen und Kollegen für einen starken Wissenschafts­standort Deutschland zu arbeiten und den Europäischen Forschungs­raum mitzugestalten – herzlich willkommen.

Im Team „Senat und Hauptausschuss“ unserer Gruppe „Qualitäts- und Verfahrensmanagement“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Referentin/Referenten

Ihre Aufgaben:

  • Vor- und Nachbereitung der Sitzungen von Senat und Hauptausschuss gemeinsam mit dem Team; dazu gehören insbesondere
  1. Vorbereitung der Sitzungen in Absprache mit dem Vorstand und in Zusammenarbeit mit den jeweils thematisch zuständigen Kolleginnen und Kollegen in der Geschäftsstelle
  2. Betreuung der Mitglieder von Senat und Hauptausschuss in allen Belangen rund um die Gremien, insbesondere Einführung neuer Mitglieder in ihr Amt
  3. Begleitung der Sitzungen von Senat und Hauptausschuss, Unterstützung des Vorstands und der Gremienmitglieder während der Sitzungen
  4. Nachbereitung der Sitzungen inkl. Protokollierung und Monitoring der Umsetzung getroffener Absprachen
  • Dokumentation und Qualitätssicherung der Prozesse rund um Senat und Hauptausschuss

 

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (auf Master-Level oder äquivalente)
  • erste Berufserfahrungen, bevorzugt im Wissenschaftsmanagement
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich schriftlich darzustellen, sowohl in eigenen als auch bei der Redaktion fremder Texte
  • Fähigkeit, komplexe Arbeitsprozesse schnell zu überschauen, umzusetzen und ggfs. unter Einbezug aller Beteiligter zu modifizieren
  • eigenständige Arbeitsweise, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • exzellente Kommunikationsfähigkeiten
  • Freude an der Arbeit im Team und im Umgang mit Menschen

 

Wünschenswert sind

  • Erfahrungen in der Koordination und organisatorischen Betreuung von Gremien
  • Erfahrungen mit Abstimmungsprozessen innerhalb großer Förderorganisationen

 

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und fördern Ihre Entwicklung durch ein attraktives Weiterbildungs­angebot.

Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung ausschließlich über unser Bewerbungsportal mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und möglichem Eintrittstermin. Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.10.2018 mit Angabe der Kennziffer 104/2018. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich Mitte November 2018 statt. Weitere Stellenangebote sowie Informationen zu Ihrer Bewerbung, zum Ablauf des Stellenausschreibungsverfahrens und zur DFG erhalten Sie unter  https://jobs.dfg.de. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Kuchem (Tel. 0228 885-2592, jobs@dfg.de) zur Verfügung.

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V.
Personalmanagement
53170 Bonn

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.