Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 08.08.19 | Besuche: 227

Sachbearbeiter/in für Fakultätscontrolling

Kontakt: TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Dekanat, Frau Winkler
Ort: 01069 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 29.08.19

An der TU Dresden ist an der Fakultät Maschinenwesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Sachbearbeiter/in für Fakultätscontrolling  

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 10 TV-L)

 

mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.

Aufgaben: In enger Zusammenarbeit mit dem Bereichscontrolling des Bereiches Ingenieurwissenschaften ist im Rahmen des Globalhaushaltes der Fakultät Maschinenwesen das bestehende strategische Konzept stetig weiterzuentwickeln. Eine fachliche Beratung der Fakultätsleitung zum strategischen und operativen Controlling bezogen auf die Budgetierung, Mittelverteilung und Mittelverwendung ist zu gewährleisten. Ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld ist die fakultätsweite Betreuung der Mitarbeiter/innen im Finanz- und Controllingumfeld, insb. die Durchführung von internen Weiterbildungsmaßnahmen und Unterstützung bei Planungsaktivitäten in den Professuren der Fakultät. Damit ist ebenfalls das bestehende Mittelverteilungsmodell für die Fakultät an neue Anforderungen anzupassen. Zudem muss die Budgeteinhaltungen im Globalhaushalt innerhalb der Fakultät selbständig überwacht und Informationen sowie Vorschläge zur Budgetsteuerung für die Fakultätsleitung bereitgestellt werden. Die Planung und Kontrolle von personalwirtschaftlichen Aktivitäten und die finanzielle Steuerung der Personalangelegenheiten ist für die gesamten Struktureinheiten der Fakultät durchzuführen. Dies stellt einen hohen Stellenwert dar und erfordert höchste Genauigkeit bei der Bearbeitung.

Voraussetzungen: erfolgreicher Hochschulabschluss in einer für die Tätigkeit geeigneten Fachrichtung; Kenntnisse der Standards zu Rechnungslegung und Budgetierung, insb. im Verwaltungsumfeld; umfassende Kenntnisse im Personalcontrolling sowie von Controllinginstrumenten und –werkzeugen; gute Kenntnisse des Haushalts- und Zuwendungsrechts; praktische Erfahrung und vertiefte Kenntnisse im internen Rechnungswesen und sicherer Umgang mit entsprechenden SAP Modulen.

Was wir Ihnen bieten: eine anspruchsvolle Tätigkeit; Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten; flexible Arbeitszeit, die eine Vereinbarung von Beruf und Familie ermöglichen; die Nutzung eines Jobtickets sowie eine betriebliche Alternsvorsorge.

Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.08.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Dekanat, Frau Winkler, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

 

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte