Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 12.02.18 | Besuche: 660

Studiengangsmanager/in und Auslandskoordinator/in für den Studiengang B.Sc. Psychologie

Kontakt: Universität Mannheim, Dekanatsbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften
Ort: 68131 Mannheim
Web: http://www.sowi.uni-mannheim.de Bewerbungsfrist: 26.02.18

An der Universität Mannheim ist am Dekanatsbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften zum 1. Juni 2018 eine Teilzeitstelle (derzeit 19,75 Wochenstunden, E 13 TV-L) als

Studiengangsmanager/in und Auslandskoordinator/in

für den Studiengang B.Sc. Psychologie

zu besetzen. Die Stelle ist bis 31.5.2021 befristet. Eine Weiterbeschäftigung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Fachstudienberatung von Studierenden und Studieninteressierten sowie Studiengangsmanagement des Studiengangs B.Sc. Psychologie, inklusive Koordination des Veranstaltungsanmeldeportals (Portal²)
  • Fachliche Betreuung des Auswahl- und Zulassungsprozesses im Studiengang B.Sc. Psychologie
  • Beratung der Bachelorstudierenden in Psychologie zum Auslandsstudium (Outgoings) und Auswahl der Bewerber/innen für Austauschplätze an ausländischen Partneruniversitäten
  • Weiterentwicklung der Masterstudiengänge in Psychologie vor dem Hintergrund der Reform des Psychotherapeutengesetzes
  • Konzeptualisierung des strategischen Ausbaus von internationalen Kooperationen, Akquise und Vertragsverhandlungen mit internationalen Kooperationspartnern
  • Organisation und Betreuung der studentischen Austauschprogramme in Psychologie
  • Konzeptualisierung und Durchführung von Hochschulmarketingmaßnahmen
  • Betreuung von Gremien, Kommissionen und Ausschüssen des Fachs Psychologie

Einstellungsvoraussetzungen:

Erwartet werden ein Hochschulabschluss auf Masterniveau in Psychologie oder vergleichbar (auch Diplom), Erfahrungen in der Studierendenberatung und im Hochschul- oder Wissenschaftsmanagement sowie sehr gute Englischkenntnisse. Selbständiges Arbeiten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit ergänzen das Profil. Ein eigener Auslandsaufenthalt im Studium, Erfahrungen in der Auslandskoordination sowie Kenntnisse über die Dimensionen des ERASMUS+ Programms sind von Vorteil.

Die Beschäftigung erfolgt nach Maßgabe der Bestimmungen des Tarifvertrags für den

öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen bitte an:

Universität Mannheim
Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften
Herrn Prof. Dr. Michael Diehl
A5,6
68131 Mannheim

oder (in einem PDF-Dokument) an
uta.hylla@sowi.uni-mannheim.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.