Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 25.11.21 | Besuche: 185

Technische Hochschule Rosenheim | Projektingenieur – Bachelor (m/w/d) | Baukonstruktion und Bauweisen

Kontakt: Prof. Dr. Jochen Stopper
Ort: 83024 Rosenheim
Web: https://www.th-rosenheim.de/die-hochschule/karriere/stellenangebote/ Bewerbungsfrist: 15.12.21

Für das Zentrum für Forschung, Entwicklung und Transfer
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Projektingenieur – Bachelor (m/w/d)

Baukonstruktion und Bauweisen

für das Projekt „Digitales Vergleichsportal für nachhaltige Materialien und deren Anwendung“

in Teilzeit mit 16 Stunden pro Woche und bis 31.05.2022 befristet

Kennziffer 2021-89-FuE-NaMaAn

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitarbeit im Zentrum für biobasierte Materialien (ZBM) im Forschungsprojekt NaMaAn

  • Recherche zu Bauweisen und Baustoffen

  • Zusammenführung der Rechercheergebnisse und deren Bewertung in einer Online-Datensammlung

  • Analyse und Bewertung von Beispielgebäuden und Materialien

  • Durchführung von Nachhaltigkeitsbewertungen auf Basis verschiedener Methoden

  • Durchführung von Experteninterviews und Auswertung von Feldstudien

  • Ziel ist die Erstellung eines Forschungsantrags für ein Digitales Vergleichsportal

  • angestrebt wird eine interdisziplinäre, fakultätsübergreifende Herangehensweise. Projektbeteiligte sind ProfessorInnen verschiedenster Fakultäten der TH Rosenheim

  • Teamarbeit, vorwiegend im Zweierteam
    Ihre Kollegin, mit gestalterischen Hintergrund (Design, Innenarchitektur), ist bereits mit dem Projekt vertraut

     

Sie bringen mit

  • Kenntnisse zu Baukonstruktionen und Bauweisen
    (die Sie in einem grundlegenden Studium des Bauingenieurwesens, der Architektur oder vergleichbarem erworben haben)

  • Kenntnisse der Bauphysik, sowie sicherer Umgang mit Excel

  • Interesse an nachhaltigem Planen und Bauen

  • Selbständige service- und ergebnisorientierte Arbeitsweise

  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Organisationsstärke

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld

  • vielfältige Möglichkeiten Familie und Beruf zu vereinbaren

  • betriebliche Gesundheitsförderung

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L),
    mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonderleistungen

     

Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Da wir den Anteil von Frauen im technischen Bereich erhöhen wollen, freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

 

Bewerbungen bitte online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 15.12.2021)

 

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Stopper: E-Mail jochen.stopper@th-rosenheim.de, Tel. 08031 805-2563.

 

www.th-rosenheim.de/

Technische Hochschule Rosenheim, Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.