Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 07.06.24 | Besuche: 424

Tierpfleger*in Tierhaus

Kontakt: Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Klaus Hübel, 0441-7985320, klaus.dieter.huebel@uol.de.
Ort: 26111 Oldenburg
Web: https://uol.de/stellen?stelle=70365 Bewerbungsfrist: 30.06.24

Die Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften umfasst die Bereiche Humanmedizin, Medizinische Physik und Akustik, Neurowissenschaften, Psychologie sowie die Versorgungsforschung. Zusammen mit den vier regionalen Krankenhäusern bildet die Fakultät VI die Universitätsmedizin Oldenburg. Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin der Universität Groningen.

Im Tierhaus der Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Tierpfleger*in (m/w/d)

(E5 TV-L, 100 %)

 

befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der sich voraussichtlich anschließenden Elternzeit zu vergeben. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

 

Das Tierhaus der Universität Oldenburg ist für die Betreuung und Versorgung der Versuchstiere der Fakultäten V und VI (insbesondere Mäuse, andere Nager, Vögel) zuständig. Aktuell sind für die Versorgung der Tiere drei Tierärzt*innen, ein Tierpflegemeister, fünf Tierpfleger*innen und vier Auszubildende beschäftigt.

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Pflege und Zuchtmanagement von kleinen Labornagern unter konventionellen und SPF-Bedingungen
  • Pflege und Betreuung des Bestandes an verschiedenen Vogelarten
  • Reinigung und Sterilisation von Käfigen und Verbrauchsmaterialien
  • Dokumentation der durchgeführten Arbeiten

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Tierpfleger*in der Fachrichtung Forschung und Klinik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Interesse zur Mitarbeit an Projekten in der biomedizinischen Forschung
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und der Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

 

Von Vorteil sind:

  • Erfahrungen im Umgang mit kleinen Nagetieren und Kleinvögeln
  • PKW-Führerschein der Klasse B
  • Erfahrungen mit der Tierhaltungssoftware PyRAT

 

Wir bieten:

  • Eine vielseitige Aufgabe in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • Unterstützung und Begleitung in der Phase Ihrer Einarbeitung
  • Bezahlung nach Tarifvertrag (TVL) inkl. Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung und Teilnahme an den Angeboten des Hochschulsports (u.a. Schwimmbad/Sauna, Fitnesszentrum und vielfältiges Kursangebot)
  • Ein umfangreiches kostenloses Weiterbildungsprogramm

 

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und
Männern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Klaus Hübel, 0441-7985320, klaus.dieter.huebel@uol.de.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Darstellung Ihrer Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse) vorzugsweise per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 30.06.2024 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Tierhaus, Dr. Lena Ebbers, 26111 Oldenburg, lena.ebbers@uol.de.

 

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte