Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 06.03.18 | Besuche: 351

Universität Erfurt: wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät

Kontakt: Prof. Dr. Tilmann Betsch, E-Mail: tilmann.betsch@uni-erfurt.de
Ort: 99105 Erfurt
Web: http://www.uni-erfurt.de Bewerbungsfrist: 18.03.18

An der Professur für Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende befristete Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Entgeltgruppe 13 TV-L (66 %)

Aufgabengebiet

  • Projektbearbeitung im interdisziplinären Kooperationsprojekt „Veränderung irrationaler Überzeugungen und Förderung wissenschaftlichen Denkens“ (Erziehungswissenschaft/ Psychologie)
  • Mitarbeit bei der Entwicklung, Durchführung, Auswertung und Veröffentlichung empirischer Studien zu epistemologischen Überzeugungen von Laien, deren Bedingung und Veränderung
  • Präsentation von Projektergebnissen auf internationalen Fachtagungen und Workshops
  • eigene wissenschaftliche Qualifikation (Promotion) im o. g. Projekt unter Einbindung in das Programm des Center for Empirical Research in Economics and Behavioral Sciences (CEREB)
  • Lehre in den psychologischen Studiengängen (2,5 Lehrveranstaltungsstunden/Semester)
  • Beteiligung an administrativen Aufgaben des Lehrstuhls sowie der Selbstverwaltung

Anforderungen

  • überdurchschnittlich guter Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums auf MA-Niveau in einem psychologischen Studiengang mit empirischer Abschlussarbeit, sowie Kenntnissen der Erziehungswissenschaft auf Nebenfachniveau
  • sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in quantitativen Forschungsmethoden, in der statistischen Auswertung (insbesondere regressionsanalytische Verfahren) und Statistiksoftware (z. B. SPSS, R)
  • sehr gute Englischkenntnisse (nachgewiesen z. B. durch Auslandsaufenthalt zur Schul- oder Studienzeit) und Bereitschaft zur Mitarbeit an englischsprachigen Publikationen
  • nachgewiesene Forschungserfahrung (z. B. durch eigene BA-, MA-Projekte und/oder Tätigkeit als stud. Hilfskraft) zu der Frage, wie Laien mit wissenschaftlicher Evidenz umgehen und/oder epistemologische Überzeugungen ausbilden

Anmerkungen

Es gelten die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen nach § 84 Abs. 4 Thüringer Hochschulgesetz.

Die Stelle ist in Abhängigkeit von den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen auf 4 Jahre befristet. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber, die die Voraussetzungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes erfüllen.

Die Universität Erfurt fühlt sich dem Ziel der Gleichstellung der Geschlechter verpflichtet. Dementsprechend wird angestrebt, den Anteil der wissenschaftlichen Mitarbeiter an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät zu erhöhen, so dass qualifizierte Männer nachdrücklich aufgefordert sind, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen sowie diesen gleichgestellte Personen haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Bewerbungsfrist

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des Dissertationsvorhabens und des Bearbeitungsstandes) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 12/2018 in Papierform und digital (Sammel-PDF) bis zum 18.03.2018 an:

Universität Erfurt • Erziehungswissenschaftliche Fakultät Professur für Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie • Prof. Dr. Tilmann Betsch - Postfach 90 02 21 • 99105 Erfurt  -tilmann.betsch@uni-erfurt.de

Hinweis

Aus Kostengründen bitten wir um Übersendung der Unterlagen in Kopie, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte