Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 03.06.20 | Besuche: 120

Universität Konstanz: Fab Lab - Manager*in

Kontakt: Katrin Schmitt, katrin.schmitt@uni.kn
Ort: Konstanz
Web: https://stellen.uni-konstanz.de/jobposting/ca98b25236d997b27f38df6f5e7d5b8de7712... Bewerbungsfrist: 14.06.20

(Vollzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2020/093. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an der Universität Konstanz die Stelle einer Fab Lab Managerin/eines Fab Lab Managers (m/w/d) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine Verlängerung der Stelle wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative und Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich.

Das University of Konstanz Fabrication Laboratory ist Teil des geplanten Forum Konstanz, eines von drei Schlüsselprojekten in der Gesamtstrategie „Universität Konstanz – creative.together“ im Rahmen der Förderung der Universität als Exzellenzuniversität in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder. Innerhalb ihrer Strategie für Wissens- und Technologietransfer kommt dem Forum Konstanz eine besondere Rolle in der Förderung von Innovation an der Universität zu. Das Fab Lab wird dabei als wesentliches Element für Innovation entstehen und kreatives, gemeinsames Lernen und Produzieren fördern. Ermöglicht durch die großzügige Förderung der Dr. H. K. Eberle-Stiftung, wird das Fab Lab noch vor Eröffnung des Forum Konstanz ab 2020 in eine Erprobungsphase eintreten. Der/die Fab Lab Managerin wird im University of Konstanz Innovation Centre (UKIC) und damit an der Schnittstelle für Transferaktivitäten verortet sein.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Aufbau des Fab Lab unter Berücksichtigung organisatorischer, finanzieller, didaktischer/kommunikativer und technischer Aspekte
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Fab Lab in Abstimmung mit der Gesamtstrategie der Universität Konstanz creative.together im Rahmen der Exzellenzstrategie, insbesondere mit der Strategie für das Forum Konstanz sowie der Transferstrategie der Universität Konstanz
  • Einbindung der verschiedenen Nutzungsgruppen an der Universität Konstanz und der (regionalen) Öffentlichkeit und Wirtschaft in die Planung des Fab Lab
  • Zusammenarbeit mit dem University of Konstanz Innovation Centre (UKIC)
  • Einbringen eigener Ideen und Kreativität für das Fab Lab
  • Eigenständiges und eigenverantwortliches Management des Fab Labs im Betrieb und Betreuung sei-ner Nutzer*innen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Idealerweise praktische Erfahrung mit einem FabLab, Makerspace, Hackerspace oder Ähnlichen
  • Erfahrung in Konzeption und Planung von strategischen Projekten, idealerweise mit Bezug zu den Tätigkeiten in einem Fab Lab
  • Kenntnisse von universitären Strukturen, Wissens- und Technologietransfer an Hochschulen und Erfahrung in der Lehre von Vorteil
  • Sehr hohe kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse im Bereich digitaler Fabrikation und im Umgang mit den gängigen Maschinen und Programmen, Programmierkenntnisse von Vorteil
  • Handwerkliches Geschick
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Eigenverantwortliche und eigenständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige und herausfordernde Aufgabe beim Aufbau des neuen Fab Labs der Universität Konstanz
  • Eine Tätigkeit an einer offenen, jungen, forschungsstarken Universität sowie die intensive Zusammenarbeit mit Studierenden und Forschenden
  • Eine familienfreundliche Universität und Arbeitsbereiche
  • Möglichkeiten zur individuellen Weiterbildung und -entwicklung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)
  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte