Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 26.07.22 | Besuche: 364

Vorstandsreferent (m/w/d)

Kontakt: Nils Bergmann
Ort: 53127 Bonn
Web: https://jobs.dzne.de/de/jobs/101000/vorstandsreferent-mwd-111120227 Bewerbungsfrist: 31.08.22

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin. www.dzne.de

Vorstandsreferent (m/w/d)

Code: 1111/2022/7

Ihre Aufgaben

Es erwartet Sie eine sehr vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, welche sich besonders zur Qualifikation für die spätere Übernahme von Aufgaben im Management eignet. Ihr Aufgabenprofil umfasst die Unterstützung der kaufmännischen Vorständin bei operativen und strategischen Aufgaben, insbesondere auch in der Begleitung von größeren Projekten sowie in der Unterstützung ihrer Aufgaben als Vizepräsidentin der Helmholtz-Gemeinschaft.

Weitere Aufgaben sind:

  • Vorbereitung und Nachbereitung von Sitzungen
  • Ausarbeitung von Vorlagen und Konzeptpapieren
  • Bearbeitung der Korrespondenz
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern
  • Interaktion mit anderen Forschungseinrichtungen, Universitäten und Ministerien
  • Schnittstellenfunktion zwischen Vorstand und Abteilungen
  • Selbstständige Bearbeitung von Projekten bzw. Mitarbeit in Projektgruppen und Gremien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Promotion erwünscht), vorzugsweise im Bereich Wirtschaftswissenschaften / Rechtswissenschaften
  • Erfahrung in Projektarbeit
  • Fähigkeit, Sachverhalte kritisch zu analysieren und unterschiedliche Texte gewandt und lebendig zu verfassen
  • Bereitschaft sich in wissenschaftspolitische Themen einzuarbeiten
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kreativität, Engagement und ein selbstständiger, zügiger Arbeitsstil
  • Hohe, dem besonderen Arbeitsumfeld angepasste Leistungsbereitschaft und die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck zuverlässig und sicher zu arbeiten

Wir bieten

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Gesundheitsforschung in einem wissenschaftlich und zugleich stark international geprägtem Umfeld bearbeitet
  • Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeit, mobiler Arbeit und Teilzeitarbeit
  • Gezielte und umfassende Personalentwicklung
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Option auf Entfristung
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – Bund)
  • Betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir weisen darauf hin, dass für Sie als Mitarbeiter (m/w/d) des DZNE Bonn die einrichtungsbezogene Impfpflicht gegen das COVID-19 Virus gemäß § 20a Infektionsschutzgesetz gilt.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte über den folgenden Link:

Hier bewerben

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.