Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 22.07.21 | Besuche: 188

Wissenschaftliche Mitarbeiterin als Leitung des EU-Projektbüros (w/m/d)

Kontakt: Herr Helmut Dosch
Ort: 22607 Hamburg
Web: - Bewerbungsfrist: 31.08.21

Für den Standort Hamburg suchen wir:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin als Leitung des EU-Projektbüros (w/m/d)

Unbefristet | Start: 01.07.2022 | ID: VMA038/2021 | Bewerbungsschluss: 31.08.2021 | Vollzeit/Teilzeit

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs.

Das EU Projektbüro (EUP) bei DESY unterstützt das Direktorium in strategischen Angelegenheiten sowie die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der effizienten und erfolgreichen Beantragung und Abwicklung von EU-Projekten. Als Stabsstelle untersteht EUP dem Vorsitzenden des Direktoriums. Mit 10 Mitarbeiter:innen garantiert EUP einen umfassenden Service rund um die europäische Forschungsförderung und ist zur Zeit für die korrekte Abrechnung von mehr als 40 Millionen Euro EU-Fördermitteln verantwortlich.

Wofür wir Ihre Unterstützung benötigen:

  • Als Leitung der Stabsstelle EUP verfügen Sie über Budget- und Personalverantwortung und führen ein Team mit engagierten Mitarbeiter:innen. Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Sie verfolgen aktuelle forschungspolitische Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene und informieren das Direktorium und Wissenschaftler:innen bei DESY
  • Sie erarbeiten und ggf. koordinieren auf EU-Ebene forschungspolitische Analysen, Strategien und Stellungsnahmen
  • Sie vertreten DESY-Interessen gegenüber der Europäischen Kommission und bringen diese in deren Forschungsprogrammen ein
  • Sie koordinieren EU-Angelegenheiten für DESY im Rahmen der Helmholtz-Gemeinschaft
  • Sie repräsentieren DESY auf Konferenzen und in Komitees
  • Sie initiieren, bearbeiten und koordinieren komplexe europaweite Forschungsvorhaben im Rahmen von Drittmitteln und Kooperationen
  • Sie beraten und betreuen Drittmittel-Antragssteller:innen
  • Sie sind für das Management der zentralen Betreuung von laufenden EU Projekten verantwortlich

Was Sie auszeichnet:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer Naturwissenschaft oder Rechtswissenschaften oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Vertiefte einschlägige Erfahrung in der Arbeit mit der Europäischen Kommission und in der Begleitung von Strategieprozessen
  • Sehr gute Fachkenntnisse in der europäischen Forschungsförderung und europäischen Landschaft von Forschungsinfrastrukturen
  • Ausgewiesene Führungsqualitäten
  • Einschlägige Erfahrung in der Wissenschaftsverwaltung sowie Fachkenntnisse in Organisationsfragen, im Projektmanagement und im Berichtswesen von EU-Projekten
  • Sehr gute Kommunikations- und Integrationsfähigkeiten sowie ein sicheres Auftreten gegenüber Stakeholdern verschiedener Interessen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was uns auszeichnet:

Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Die Gleichstellung aller Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheitsmanagement sowie unserer betrieblichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Helmut Dosch unter 040-8998-3000, desy-director@desy.de.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen zu. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal.

DESY fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Die berufliche Entwicklung von Frauen ist uns besonders wichtig und deshalb bitten wir Frauen nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Weiterführende Informationen finden Sie unter: 
https://www.desy.de/karriere/ 

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY 
Personalabteilung 
Notkestraße 85 
22607 Hamburg 
Telefon: +49 40 8998-3392

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte