Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 13.02.24 | Besuche: 331

Wissenschaftliche:r Angestellte:r (w/m/d) im I-PaCE -Projekt

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Thomas Rauscher
Ort: 28199 Bremen
Web: - Bewerbungsfrist: 22.02.24

Die Hochschule Bremen ist weltoffen und fördert Wissenschaft für die Praxis. Mit rund 70 überwiegend internationalen Studiengängen und innovativen, lebensbegleitenden Studienformen bietet die Hochschule Bremen annähernd 9.000 Studierenden Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung und einen erfolgreichen Karrierestart. Mit unserem internationalen Profil haben wir seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung unter den Hochschulen der angewandten Wissenschaften. Die Verbesserung der Studienbedingungen und die attraktive Gestaltung von Arbeitsplätzen sind uns besondere Anliegen, die sich in der Entwicklungsplanung der Hochschule widerspiegeln.

An der Hochschule Bremen ist in der Fakultät 2 Architektur, Bau & Umwelt - vorbehaltlich der Mittelfreigabe - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche:r Angestellte:r (w/m/d) im Projektmanagement des I-PaCE -Projekts

Kennziffer: FK2-2-2024, Entgeltgruppe 13 TV-L
mit voller wöchentlicher Arbeitszeit (39,2 Std.) und befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Im Rahmen des DAAD-Programms HAW.International hat die Hochschule Bremen (HSB) zur Realisierung des Projekts „Internationalising Practice in Civil Engineering“ (I-PaCE), Fördergelder erhalten.
Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber (w/m/d) wird für das Projektmanagement verantwortlich sein.
 

IHR AUFGABENBEREICH

  • Koordination der Projektaktivitäten in Zusammenarbeit mit dem strategischen Partner Polytechnic Institute of Braganca, IPB (Portugal) und ggf. Cracow University of Technology, CUT (Poland) unter dem Dach des strategischen internationalen Konsortiums "STARS European University". Dies beinhaltet im Einzelnen:
  • Enwicklung und Überführung eines Curriculums für den Maststudiengangs Bauingenieurwesen in einen akkreditierungsfähigen internationalen Masterstudiengang mit einem double degree Abschluss (Pilotprojekt der Hochschule Bremen)
  • Organisation und Überwachung der Projektmaßnahmen mit den beteiligten europäischen Hochschulen insgesamt sowie die fortlaufende Zusammenfassung und Dokumenation der Informationen/Ergebnisse und Unterlagenverwaltung,
  • Aufbau effektiver Kommunikationsstrukturen zwischen den Projektbeteiligten der beiden Hochschulen und den Praxispartnern sowie den anderen relevanten Arbeitsbereichen, Curriculum Lab an der HSB und bei STARS EU; STARS EU-Steuerungsgruppe an der HSB;
  • Vertretung der HSB in Arbeitsgruppen oder Veranstaltungen auf nationaler und europäischer Ebene (DAAD, European Commission, weitere)
  • Zeitmanagement, Evaluation und Berichtswesen, Kommunikation und Dissemination, Finanzmanagement, Organisation, Durchführung und Protokollierung der Arbeitstreffen an der HSB und im Netzwerk

IHR PROFIL

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom), Promotion wünschenswert
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Projektarbeit, insbesondere mit der eigenständigen Durchführung mit Projektmaßnahmen und dem Agieren in Netzwerken
  • Verantwortungsbewusstsein und ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse (C1) in Wort und Schrift
  • Eigene Auslandserfahrungen

UNSER ANGEBOT

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld in einer weltoffenen Hochschule
  • Ein sicheres Beschäftigungsverhältnis mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes
  • Flexible Arbeitszeitmodelle an einer familiengerechten Hochschule für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Zahlreiche Angebote zu Sport und Kultur
  • Vielfältige Möglichkeiten zur passgenauen persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Dienstorte mit guter Verkehrsanbindung
  • Ein gefördertes Jobticket
  • Abwechslungsreiche Verpflegung in der Mensa des Studierendenwerks
  • Geförderte Firmenfitness in allen EGYM-Wellpass-Studios

...und hier noch 10 gute Gründe für die HSB.

Bei Hochschulabschlüssen, die Sie außerhalb der EU absolvierten, reichen Sie bitte die deutsche Übersetzung und die Bewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) ein. Ersatzweise bitten wir Sie um Zusendung eines PDF-Auszuges aus der Datenbank zur Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsnachweise (ANABIN).

Bei Berufsabschlüssen, die außerhalb Deutschlands abgeschlossen wurden, schicken Sie bitte die deutsche Übersetzung und die Anerkennung in Deutschland. Informationen dazu finden Sie beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Die Hochschule Bremen fördert die Beschäftigung von Frauen auf allen Ebenen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerber:innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Weitergehende Hinweise zur Hochschule Bremen finden Sie unter www.hs-bremen.de. Für Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Thomas Rauscher Tel. 0421-5905-2315 oder thomas.rauscher(at)hs-bremen.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Unterlagen bis einschließlich 22.02.2024 über career.hs-bremen.de.

Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte