Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 13.01.21 | Besuche: 53

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Kontakt: Herr Prof. Dr. Guido Morgenthal
Ort: 99423 Weimar
Web: http://www.uni-weimar.de Bewerbungsfrist: 24.01.21

An der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der Professur Modellierung und Simulation - Konstruktion die Stelle eines

 

wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)

 

mit dem Ziel der Förderung der eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung ist nach den geltenden Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) möglich. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

 

Aufgabengebiet:

  • Lehre auf dem Gebiet des Brückenbaus, der Aerodynamik und des Windingenieurwesens

  • Erwerb bisher nicht vorhandener wissenschaftlicher Kompetenzen und Forschung auf dem Gebiet der numerischen Strömungssimulation und der experimentellen aerodynamischen Analyse

  • Forschung auf dem Gebiet der Modellierung aerodynamischer Effekte auf Tragwerke mit datengetriebenen Ansätzen

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium mit Abschluss Diplom/Master im Bauingenieurwesen

  • Überdurchschnittliche Computerkenntnisse sowie Programmiererfahrungen

  • Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten

  • Ausgeprägtes Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen des Windingenieurwesens

  • Erfahrungen auf dem Gebiet der numerischen Strömungssimulation sowie von analytischen und semi-analytischen Ansätzen zur Modellierung der Windeinwirkungen auf Tragwerke, inkl. von Fluid-Struktur-Interaktionsphänomenen

  • Erfahrung mit datengetriebenen Ansätzen, insbesondere mit Methoden des maschinellen Lernens im Kontext von Problemen des Bauingenieurwesens

  • Schnelles Auffassungsvermögen

  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personal­politik. Zu den strategischen Zielen der Universität gehört, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen. Die Bauhaus-Universität Weimar bittet daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrück­lich um ihre Bewerbung.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer B/WP-01/21 bis zum 24. Januar 2021 an:

 

 

Bauhaus-Universität Weimar

Fakultät Bauingenieurwesen

Professur Modellierung und Simulation - Konstruktion

Prof. Dr. Guido Morgenthal

Marienstraße 13 B

99421 Weimar

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte