Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 06.01.22 | Besuche: 334

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Kontakt: Herr Prof. Bernd Rudolf
Ort: 99423 Weimar
Web: https://www.uni-weimar.de Bewerbungsfrist: 23.01.22

An der Fakultät Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar ist zum 1. März 2022 an der Professur »Stadt Raum Entwerfen« die Stelle einer/eines

 

 

wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (m/w/d)

 

 

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist nach den geltenden Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) möglich. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden. Die Stelle enthält einen Qualifikationsanteil. Das Qualifikations­vorhaben findet in Absprache mit dem zuständigen Professor statt.

 

Die Professur Stadt Raum Entwerfen forscht und entwirft in urbanen und ländlichen Räumen. Im Fokus steht das Zusammenleben der Menschen in der Beziehung zu Raum, Zeit und Umwelt. Besondere Aufmerksamkeit gilt den vermeintlichen Nebenschauplätzen von Stadt und Land. Die enge Zusammenarbeit mit benachbarten, wie ent­fernteren Disziplinen ist wesentlicher Bestandteil von Lehre und Forschung der Professur, Städtebau wird als verbindendes Element zwischen räumlichen und sozioökologischen Fragen verstanden.

 

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung in Lehre und Forschung der Professur
  • Betreuung der Studierenden im Entwurf und bei Seminarthemen
  • Konzeption und Durchführung von Vorträgen, Seminaren, Entwurfsstudios, Exkursionen und Ausstellungen
  • Mitarbeit bei der Herausgabe von Lehrmaterial und Publikationen des Lehrstuhls
  • Beteiligung an den organisatorischen und administrativen Aufgaben der Professur
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung der Fakultät

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Architektur, Städtebau oder Urbanistik
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im städtebaulich architektonischen Entwurf und ein sicheres architektonisches Urteilsvermögen
  • Vertraut im Umgang mit aktuellen Entwurfs-, Planungs- und Darstellungsmedien
  • Starkes Interesse an interdisziplinärem und wissenschaftlichem Arbeiten
  • Interesse an der Weiterentwicklung der internationalen Kontakte der Fakultät
  • Sehr gute Englischkenntnisse erwünscht
  • Organisatorische Fähigkeiten und Interesse an der Weiterentwicklung der Professur
  • Kommunikations- und Motivationsfähigkeit

 

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personalpolitik. Zu den strategischen Zielen der Universität gehört, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen. Die Bauhaus-Universität Weimar bittet daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte vorzugsweise elektronisch (Gesamt-PDF) und unter Angabe der Kennziffer A+U/WP-01/22 bis zum 23. Januar 2022 an:

 

 

Bauhaus-Universität Weimar

Fakultät Architektur und Urbanistik

Dekanat

Geschwister-Scholl-Straße 8

99423 Weimar

 

E-Mail: dekanat@archit.uni-weimar.de

 

Hinweise zum Datenschutz

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Bauhaus-Universität Weimar nicht gewährleistet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewerbung um Über­mittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter PDF-Datei unter Benutzung der Kennziffer »A+U/WP-01/22« als Passwort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüsselter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Information für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) finden Sie unter: »Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber« auf unsere Internetseite unter https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte