Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 11.08.20 | Besuche: 112

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Decentralized Energy

Kontakt: Corina Czaja
Ort: 50678 Köln
Web: https://karriere.th-koeln.de/job/view/233/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-dec... Bewerbungsfrist: 01.09.20

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Decentralized Energy
nächstmöglich | befristet bis zum 30.06.2023 | Teilzeit mit 75% | Institut für Technologie und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen | Campus Deutz

Das erwartet Sie

  • Planung und Konzeption eines dezentralen Energiesystems (umfassend u.A. Solar-PV-Batterie, Ladestation für Elektromoped, Wasserpumpe) inklusive regelmäßiger Anwesenheit an der Betriebsstätte in Niger (Dosso)
  • Mitarbeit bei der Installation und Inbetriebnahme der Anlage
  • wissenschaftliche Forschung und Analyse zur Optimierung der Anlage inklusive Durchführung und Auswertung von Versuchsreihen und Experimenten
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Durchführung verschiedener Maßnahmen im Projekt
  • Erstellung, Dokumentation und Publikation von Forschungsergebnissen
  • Organisation und Ausführung verschiedener Veranstaltungen, beispielsweise Anwendungstrainings vor Ort
  • Aufbau und Management einer projektinternen Datenbank sowie Erstellung der Projektberichte und Management der Projekt- / Forschungsdaten
  • Betreuung der Forschungsvorhaben der Studierenden im Projekt

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss auf Masterniveau im ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Bereich
  • fundierte Kenntnisse in den Bereichen "Dezentrale Energiesysteme" und "Erneuerbare Energien"
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Durchführung von Projekten im Energiebereich wünschenswert
  • Praxiskenntnisse im Projektmanagement und im wissenschaftlichen Publizieren von Vorteil
  • Anwendung der gängigen MS Office-Programme, gerne ergänzt durch Kenntnisse der gängigen Software im Bereich Erneuerbare Energien
  • sehr gute Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse wünschenswert
  • ausgeprägtes kooperatives Arbeiten bei gleichzeitig selbstständiger und analytischer Arbeitsweise sowie hoher Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft für 2 bis 3-wöchige Forschungsaufenthalte in Dosso, Niger (2-3 mal pro Jahr)

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 13 TV-L
  • eine selbstorganisierte Promotion mit Bezug zum Projekt ist denkbar
  • finanzierte Forschungsreisen nach Dosso
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Aussicht auf die zeitweise Nutzung eines Telearbeitsplatzes (Homeoffice)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • innovative zukunftsweisende Forschungsthemen

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 01.09.2020

Corina Czaja
T: 0221-8275-5183
www.th-koeln.de/stellen

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte