Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 20.10.20 | Besuche: 214

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Materialchemie

Kontakt: Corina Czaja
Ort: 50968 Köln
Web: https://karriere.th-koeln.de/job/view/245/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-mat... Bewerbungsfrist: 17.11.20

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Materialchemie
Besetzung nächstmöglich | befristet bis zum 31.08.2023 | Vollzeit | Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften | Campus Leverkusen

Das erwartet Sie

  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der laborpraktischen Lehrveranstaltungen der Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Unterstützung der Lehrenden bei der Vorbereitung und Durchführung chemischer Grund- und Fortgeschrittenenpraktika, insbesondere der Physikalischen Chemie und der Material- sowie Grenzflächenchemie
  • Mitwirkung in naturwissenschaftlichen Projekten sowie Betreuung von studentischen Forschungsarbeiten
  • selbstständige Betreuung von Labor- und Analysegeräten
  • Erstellung und Weiterentwicklung von standardisierten Betriebsvorschriften
  • selbstständige Lehre im Bachelorstudiengang Angewandte Chemie mit bis zu 4 SWS
  • interdisziplinäre und fakultätsübergreifende Zusammenarbeit
  • Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung der Fakultät
  • Austausch u.A. mit Kolleg*innen der Analytischen Chemie und der E-Tutorials für Chemiesoftware

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (Bachelorniveau) im Bereich Chemie
  • Erfahrung im Umgang mit physikochemischen Methoden im Bereich Material-, Ober- und Grenzflächenchemie wünschenswert
  • Praxiserfahrung in der (Hochschul-) Lehre oder Betreuung von Studierenden von Vorteil
  • sicherer Umgang mit Gefahrstoffen und Praxisexpertise in einem Chemielabor
  • souveräne Anwendung der gängigen MS Office-Programme sowie statistischer Auswerteprogramme
  • Expertise in der Daten- und Literaturrecherche, insbesondere mit SciFinder
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperationsfähigkeit
  • sehr strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie organisatorische Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 11 TV-L
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • 30 Tage Urlaub
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen und didaktischen Weiterentwicklung
  • Arbeiten in einem agilen Team am modern ausgestatteten Campus Leverkusen der TH Köln

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 17.11.2020

Ihre Ansprechpartnerin:
Corina Czaja
T: 0221-8275-5183
www.th-koeln.de/stellen

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte