Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 10.10.19 | Besuche: 213

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich E-Learning

Kontakt: Katharina Rücker
Ort: 50968 Köln
Web: http://www.th-koeln.de/stellen Bewerbungsfrist: 07.11.19

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich E-Learning
ab 01.01.2020 | unbefristet | Vollzeit | Zentrum für Lehrentwicklung | Campus Deutz

Das erwartet Sie

  • verantwortlich für das fachliche Projektmanagement zur Weiterentwicklung digitaler Instrumente für die Lehre
  • umfassende Betreuung des Anforderungsmanagements im Bereich E-Learning als Schnittstelle zwischen Fakultäten und Campus IT
  • Koordination und Ausgestaltung des Netzwerks E-Learning
  • Beratung der Lehrenden bei der Umsetzung von E-Learning-Projekten
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Anwendungsschulungen für verschiedene E-Learning Software (ILIAS, Wordpress, Camtasia, Webinare)

Das bringen Sie mit

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelorniveau, z. B. im Bereich Medientechnik, Medienwissenschaften oder Informatik
  • fundierte Kenntnisse im Bereich E-Learning (Didaktik, Tools, Trends, Learning Analytics)
  • von Vorteil sind Kenntnisse der Softwarelandschaft E-Learning, insbesondere ILIAS
  • Grundlagenkenntnisse im Bereich Streaming, Videokonferenzen und Webinare sind wünschenswert
  • idealerweise praktische Erfahrung im Anforderungs- und agilen Projektmanagement
  • kooperative Arbeitsmentalität und hohe Dienstleistungsorientierung
  • analytische sowie strukturierte Denk- und Vorgehensweise

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 11 TV-L
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsprogramm für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an weiteren Gesundheitsförderprogrammen

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Verwaltung und Technik an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 06.11.2019

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Katharina Rücker
T: 0221-8275-3592
www.th-koeln.de/stellen

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte