Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 31.07.19 | Besuche: 246

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Erneuerbare Energien

Kontakt: Sarah Radke
Ort: 50679 Deutz
Web: https://karriere.th-koeln.de/job/view/21/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-w-m-... Bewerbungsfrist: 08.09.19

Bewerbungsfrist: 08.09.2019 - Kennziffer: 0704W/19

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Erneuerbare Energien
ab sofort | befristet für 2 Jahre | Teilzeit mit 50 % | Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik | Campus Deutz

 

Das erwartet Sie

  • Mitarbeit an der Neugestaltung der Labor-Praktika für die Windenergie-Vorlesungen
  • Durchführung und Betreuung der Laborpraktika für Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge der Elektrischen Energietechnik
  • Einbindung der Laborpraktika in das Smart-Grid-Labor der Fakultät
  • Unterstützung bei der Beantragung von Drittmitteln mit der Möglichkeit zur Einwerbung einer Promotionsstelle

 

Das bringen Sie mit

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau mit Schwerpunkt Energie/Mobilität
  • gute Kenntnisse von Energieumwandlungsverfahren
  • idealerweise Kenntnisse in den Themenbereichen Windenergie, Elektromobilität, Ladeinfrastruktur sowie mathematische Optimierungsverfahren
  • Kenntnisse der Planungssoftware WindPRO sowie Erfahrung mit Matlab/Simulink sind von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • strukturierte, selbstständige und kooperative Arbeitsweise
  • zielgruppengerechte Kommunikation sowie ein verbindliches Auftreten

 

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 13 TV-L
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen

 

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die bislang nicht an der TH Köln beschäftigt waren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 08.09.2019. Bitte nutzen Sie dafür unser Onlinebewerbungsportal unter www.th-koeln.de/stellen.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte