Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 15.01.21 | Besuche: 156

Wissenschaftsjournalist/Medizinjournalist (m/w/d)

Kontakt: -
Ort: 53113 Bonn
Web: - Bewerbungsfrist: 15.02.21

Die Deutsche Krebshilfe mit Sitz in Bonn - eine der bedeutendsten Gesundheitsorganisationen in Deutschland - sieht es als ihre Aufgabe an, Krebskrankheiten in allen ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen. Sie finanziert ihre Aktivitäten ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen (u.a. Spenden, Erlöse aus Erbschaften und Vermächtnissen) der Bevölkerung.

Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die Deutsche Krebshilfe Projekte und Initiativen zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung.

Für unseren Bereich Kommunikation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftsjournalisten/Medizinjournalisten (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von Texten für Print und Online zu medizinischen/wissenschaftlichen Inhalten (Pressemitteilungen, Social Media, Reportagen, Magazinartikel)
  • Entwerfen von Reden, Grußworten und Interviews
  • Konzeption und Organisation von Pressekonferenzen und Veranstaltungen mit wissenschaftlichem Hintergrund
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Comprehensive Cancer Center (CCC‘s) – Förderprogramm der Deutschen Krebshilfe
  • Redaktionelle Betreuung und Weiterentwicklung unserer Website
  • Bearbeiten von Presseanfragen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium
  • Einschlägige Erfahrungen im Bereich Kommunikation und Journalismus
  • Fähigkeit, komplexe Themen allgemeinverständlich und anschaulich zu vermitteln
  • Kreatives, kommunikatives und eigenständiges Arbeiten
  • Lösungsorientiertes Arbeiten im Team
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung.

 

Die Vollzeit-Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 15. Februar 2021 per E-Mail (bitte nur in einem PDF-Dokument) an: personal@krebshilfe.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte