Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 21.01.22 | Besuche: 244

zwei wiss. Mitarbeiter/innen (m/w/d)

Kontakt: Herr Professor Dr. Christoph Gabriel E.Mail: christoph.gabriel@uni-mainz.de
Ort: 55122 Mainz
Web: https://karriere.uni-mainz.de/forschung-und-lehre/ Bewerbungsfrist: 04.02.22

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehört zu den großen Universitäten in Deutschland. In der Wissenschaftsregion Rhein-Main entfaltet sie ihre Leistungsstärke, Innovationskraft und Dynamik. Als Volluni-versität ermöglicht die JGU ein Fachgrenzen überschreitendes Lehren und Lernen und eröffnet großes Poten-zial für international renommierte, interdisziplinäre Forschung. Fast all ihre Einrichtungen vereint die JGU auf einem innenstadtnahen Campus – ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende und Studierende aus allen Kontinenten.
 

 
Romanisches Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

 
Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (m/w/d)
zwei Positionen in Teilzeit (50%)

 

Ihre Aufgaben:
    Forschungstätigkeit für die angestrebte Pro-motion und im Rahmen von gemeinsamen Forschungsprojekten des Arbeitsbereichs (Vorbereitung und Durchführung der Erhe-bung von Sprachdaten, Aufbereitung und Ana-lyse lautsprachlicher Daten, Beteiligung an Publikationen und Präsentationen der Ergeb-nisse auf nationalen und internationalen Kon-ferenzen)
    2 SWS Lehre Sprachwissenschaft Spanisch oder Französisch in kernlinguistischen Berei-chen wie Phonetik/Phonologie, Morphologie, Syntax oder Semantik

Ihr Profil: 
Sich bewerbende Personen müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen die in § 57 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz ge-forderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

    ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-studium im Bereich Romanistik/Linguistik
    Befähigung zur Lehre in spanischer oder fran-zösischer Sprache
    sehr gute Deutschkenntnisse bzw. Bereit-schaft, diese in angemessener Zeit zu erwer-ben 
    gute Englischkenntnisse
    Bereitschaft zur wissenschaftlichen Zusam-menarbeit mit den Mitgliedern des Arbeitsbe-reichs im Rahmen von Forschungsprojekten
    Forschungsinteressen in den Bereichen Pho-netik/Phonologie, Syntax, Sprachkontakt oder Zweit-/Dritt¬spracherwerb

Wir bieten Ihnen:
    ein forschungsstarkes Umfeld im Arbeitsbe-reich Romanische Sprachwissenschaft
    Jobticket wahlweise im gesamten Rhein-Main-Gebiet
    umfangreiche Personalentwicklungsangebote
    flexible Arbeitszeitregelungen

Die Stelle wird nach EG 13 TV-L vergütet und ist zum 01.04.2022; befristet bis zum 31.03.2025 zu besetzen. 

Die Stelle dient der wissenschaftlichen Qualifikati-on (Promotion). 

Wir sind ein Ort der Vielfalt und begrüßen qualifi-zierte Bewerbungen von Menschen mit unter-schiedlichen Hintergründen.

Wir sind bestrebt, den Anteil der Frauen im wissen-schaftlichen Bereich zu erhöhen, und haben daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewer-bungsunterlagen zusammengefasst in einer pdf-Datei unter Angabe der Kenn-Nr. 00322-05-wiss-jg bis zum 04.02.2022 per E-Mail an:
Prof. Dr. Christoph Gabriel
E-Mail: christoph.gabriel@uni-mainz.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Prof. Dr. Christoph Gabriel
E-Mail: christoph.gabriel@uni-mainz.de

Hinweise zum Datenschutz

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte