Sie sind hier

Tag: "Studienabbruch"
14 Inhalte
 
von Redaktion WIM'O | 17.07.17
Cui bono? Studium und Lehre an Universitäten

Seit über zehn Jahren widmen sich die Villa Vigoni-Expertengespräche der Diskussion aktueller wie übergreifender Themen mit wissenschaftspolitischen Implikationen. Dazu kommen Führungskräfte aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit...

 
von Marlene Fries | 20.08.08
Eignungsfeststellungsverfahren und Studienerfolg: Können Eignungskriterien den Studienerfolg prognostizieren?

Gegenstand der vorliegenden Studie ist die wissenschaftliche Begleitung der Erprobung neuer Modelle des Hochschulzugangs, der sog. Eignungsfeststellungsprüfungen, die in Bayern mit der am 2. März 2002 in Kraft gesetzten Verordnung zur...

 
von Dr. Susanne In der Smitten | 14.05.13
Mit Qualitätsentwicklung zu mehr Studienerfolg – VDMA und HIS bauen am „Maschinenhaus“

Ein Mangel an Fachkenntnissen, Motivation, finanziellen Mitteln und sozialer Einbindung kann einen Studienabbruch begünstigen. Mit einem besonderen Blick auf diese Faktoren unterstützt HIS im Auftrag des Verbands Deutscher Maschinen- und...

 
von Dr. Ulrich Heublein | 14.03.14
Qualitätsmanagement zur Vorbeugung von Studienabbrüchen

Der Beitrag untersucht Möglichkeiten von Fakultäten und Fachbereichen, die Qualität der Studienvorbereitungs- und der Studieneingangsphase so zu erhöhen, dass einem frühen Studienabbruch vorgebeugt werden kann. Dabei werden mögliche Ziele,...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 29.06.11
Schwarzer Peter mit zwei Unbekannten - Ein empirischer Vergleich der unterschiedlichen Perspektiven von Studierenden und Lehrenden auf das Studium

Deutsche Hochschulen und ihre Professor(inn)en pflegen bestimmte Annahmen darüber, wie die Studierenden sind (oder sein sollten) und wie sie studieren (sollten) - und an diesen Vorstellungen sind Studienangebote und -strukturen, aber auch die...

 
von Prof. Dr. Simone Kauffeld | 29.12.15
Soll ich bleiben oder gehen? Eine Analyse von Abbruchgründen des Studiums bei der First-Generation

Studienabbrüche werden durch personale und organisationale Faktoren erklärt. Die Frage ist, ob für Studierende der First-Generation (FG) dieselben Zusammenhänge wie für andere Studierende (non-FGs) gelten. Den Online-Fragebogen füllten 250 FGs...

 
von Wibke Derboven | 19.12.08
Studienabbruch in den Ingenieurwissenschaften: Studie - Ergebnisse - Leitlinien zur Motivationsförderung

Obwohl die Einführung gestufter Studiengänge die Studienabbruchquoten positiv beeinflusst, schließt noch immer hohe Zahl Studienanfänger und -anfängerinnen ihr Studium nicht ab. Welche Gründe nennen die Betroffenen? Wiebke Derboven stellt in...

 
von Kristina Gensch | 07.02.14
Studienabbruch – was können Hochschulen dagegen tun?

Die vorliegende Studie bietet einen Überblick über aktuelle Erkenntnisse zum Thema Studienabbruch. Im Mittelpunkt steht die wissenschaftliche Begleitung von zehn Projekten der bayerischen Hochschulen, die von 2008 bis 2011 im Rahmen der...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 05.12.13
Studieren mit und ohne Abschluss. Studienerfolg und Studienabbruch in Sachsen-Anhalt

Der Report ermittelt erstmals für Sachsen-Anhalt hochschul- und fächergruppenspezifische Studienerfolgsquoten. Hierfür wird ein entsprechendes Berechnungsmodell entwickelt und angewandt. Daneben werden studienabbruchrelevante Problemlagen der...

 
von Angelika Fritsche | 10.02.20
Studierende für die Berufswelt fit machen

Wie Employability – oder Beschäftigungsfähigkeit – durch ein Studium gefördert werden kann, wird oft kontrovers diskutiert. Die Stiftung Mercator und mehrere Hochschulen gehen dieses Thema gemeinsam an und präsentieren erste Ergebnisse.

...

Seiten