Sie sind hier

Tag: "Sozialerhebung"
8 Inhalte
 
von Achim Meyer auf der Heyde | 30.06.10
44 Stunden zwischen Hörsaal und Nebenjob - Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Studierenden

Unter welchen sozialen Bedingungen leben Studenten heute? Wie finanzieren sie sich, wie wohnen sie? Führen die Gebühren zu Wanderungsbewegungen oder gar zum Studienverzicht, verändern sie die Bildungsbeteiligung? Die aktuelle 19. Sozialerhebung...

 
von Michael Leszczensky | 17.12.08
Beratungs- und Informationsbedarf der Studierenden: Aktuelle Ergebnisse der 18. Sozialerhebung

Wie finanziere ich mein Studium? Was habe ich hinsichtlich meiner Krankenversicherung zu beachten? Wie kann ich Studium und Erwerbstätigkeit vereinbaren, meine Zeit aufteilen und Arbeit effektiv organisieren, Prüfungsangst überwinden oder mit...

 
von Michael Leszczensky | 12.03.09
Ergebnisse der 18. Sozialerhebung - Studierende im Sommersemester 2006

Wie steht es um die finanzielle Lage der deutsche Studierenden? Wie wohnen sie? Wieviele von ihnen haben einen Migrationshintergrund? Wolfgang Isserstedt bietet in dieser Präsentation einen konzisen Aufriss der Ergebnisse, die die 18....

 
von Prof. Dr. Dieter Timmermann | 23.09.13
Erstaunliche Beharrlichkeit Ein Vergleich der Sozialerhebungen des Deutschen Studentenwerks

Wie verändern politische Umbrüche wie die deutsche Wiedervereinigung oder radikale Hochschulreformen
wie der Bologna-Prozess das Studieren? Ein Vergleich der Sozialerhebungen des Deutschen Studentenwerks zeigt: Die Mobilität, das Studier-,...

 
von Philipp Adler | 29.07.21
Herkunft als Antrieb oder Bremse von Bildungskarrieren

An der ungleichen Verteilung von Bildungschancen hat sich in Deutschland in den vergangenen Jahren kaum etwas verändert. Unabhängig von individuellen Talenten und Fähigkeiten gilt weiterhin: Der höchste Bildungs- und Berufsabschluss der Eltern...

 
von Benjamin Schmitz | 29.09.20
Interaktive Grafik des Monats Oktober 2020 - Wohnsituation von Studierenden in Deutschland

Should I stay or should I go now? Im Oktober startet das neue Wintersemester und viele StudienanfängerInnen stehen vor der Frage, wie sie in Zukunft wohnen wollen. Bleibt man im gewohnten Kinderzimmer oder versucht man es in einer WG? Wohnen...

 
von Michael Leszczensky | 14.02.09
Nachwuchs beim akademischen Nachwuchs - ein kultureller und struktureller Balanceakt. Ergebnisse der Befragung von Studierenden mit Kind im Rahmen der 18. Sozialerhebung des DSW. Durchgeführt von HIS

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf respektive Studium ist eine gesellschaftliche Aufgabe, der sich Hochschulen nicht entziehen können. Diese Frage ist umso wichtiger, je mehr der demographische Wandel dazu auffordert, das Potenzial von...

 
von Michael Leszczensky | 08.04.09
Studieren mit Kind

Sieben Prozent aller Studierenden haben (mindestens) ein Kind. Die überdurchschnittlich langen Studienzeiten, die hohen Studienabbruchquoten von Studierenden mit Kind und das Bestreben, die Vereinbarkeit von Studium und Familie zu fördern, waren...