Sie sind hier

Tag: "Wissenschaftlicher"
30 Inhalte
 
von Dr. Cristian Grozea | 13.08.09
Hohe Präzision: Möglichkeiten und Grenzen neuer Plagiatssoftware

Plagiate in Hausarbeiten zu finden, ist sehr aufwendig und setzt eine umfangreiche Kenntnis der Quellen voraus. Um die Entwicklung von automatisierten Lösungen für die Suche nach Plagiaten voranzutreiben, wurde nun ein Wettbewerb von der Fakultät...

 
von Dr. Ulrike Senger | 08.08.08
Internationaler Wissenschaftsstandort Deutschland? Eckpunkte qualitativer Internationalisierung der Doktorandenausbildung am Beispiel des Modells »Internationales Doktorandenforum«

Bisher richtet sich der Status der Internationalität vorrangig nach quantitativen Kriterien und wird in der Regel an der Anzahl der »internationalen Köpfe« an einer Hochschule oder Forschungseinrichtung gemessen. Der nachfolgende Beitrag leitet...

 
von Dr. Boris Schmidt | 07.08.08
Lust und Frust am »Arbeitsplatz Hochschule«: Eine explorative Studie zur Arbeitssituation junger wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Über die Arbeits- und Motivationssituation junger, insbesondere (noch) nicht promovierter wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am »Arbeitsplatz Hochschule« liegen bislang nur bruchstückhafte Informationen vor. Im Zuge der...

 
von K. Rüdiger Durth Durth | 03.04.08
Mehr Geld für junge Wissenschaftler: Deutsche Forschungsgemeinschaft blickt in die Zukunft und formuliert Erwartungen

Matthias Kleiner, der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), macht sich große Sorgen: Bezahlt Deutschland weiterhin seine jungen Wissenschaftler so schlecht wie bisher, muss es sich nicht wundern, wenn immer mehr von ihnen in das...

 
von Prof. Dr. Rainer Hegselmann | 09.10.13
Provisorisches Insgesamt. Warum die Graduiertenausbildung eine wissenschaftliche Weltsicht vermitteln sollte

Die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses, insbesondere im Rahmen der strukturierten
Graduiertenausbildung, wird zusehens spezialisierter. Um die Doktorandenausbildung auf ein breites Fundament zu stellen, plädiert der Autor dafür,...

 
von Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) | 03.04.08
Qualität und Quantität wissenschaftlicher Veröffentlichungen. Bibliometrische Aspekte der Wissenschaftskommunikation (Maja Jokic, Rafael Ball)

Die beiden Autoren, Maja Jokic (Zagreb) und Rafael Ball (Jülich/Chur) machen eine Bestandsaufnahme einer Disziplin, die alle Fächer der Wissenschaftslandschaft, von der Geistes- über die Wirtschafts- bis hin zu den Naturwissenschaften verbindet...

 
von Dr. Andreas Barz | 21.07.08
Quo vadis Promotion? Doktorandenausbildung in Deutschland im Spiegel internationaler Erfahrungen Qualifikationen und Schlüsselqualifikationen

Die Entwicklung von effektiven und ganzheitlichen Konzepten zur Qualifizierung von NachwuchswissenschaftlerInnen ist eine wichtige Zukunftsaufgabe: Wo Wettbewerb das Verhältnis zwischen den Hochschulen bestimmt, gewinnt Qualitätsentwicklung an...

 
von Michael Leszczensky | 15.07.09
Studienstrukturreform und berufliche Situation aus Sicht des wissenschaftlichen Nachwuchses

Sie übernehmen einen Großteil der universitären Lehraufgaben, organisieren Prüfungen, betreuen Seminararbeiten, helfen Rat suchenden Studierenden bei ihren Fragen rund um das Studium und bekommen somit unmittelbar die praktischen Folgen der...

 
von Prof., Ph.D. Oliver Günther | 06.03.14
Tenure-Track nachhaltig - Das Potsdamer Modell

Die Einführung von Tenure-Track-Modellen für den wissenschaftlichen Nachwuchs ist in Deutschland neuerdings in aller Munde. Kernidee ist, Nachwuchswissenschaftler kurz nach der Promotion auf eine zeitlich befristete (Junior-)Professur...

Seiten