Sie sind hier

Tag: "Forschungsfreiheit"
6 Inhalte
 
von Felix Grigat | 16.12.20
Bonner Erklärung zur Forschungsfreiheit

Eine Initiative im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft: Am 20. Oktober 2020 veröffentlichte die deutsche Wissenschaftsministerin Anja Karliczek im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die „Bonner Erklärung zur Forschungsfreiheit“. Wir...

 
von Dr. Thomas Petersen | 16.03.20
Die Forschung ist frei, aber… Eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach zur Freiheit an den Universitäten

Das Grundgesetz garantiert die Freiheit der Wissenschaft in Deutschland. Aber wie sieht das konkret im Alltag aus? Viele Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen beklagen eine zunehmende Bürokratie und hohe Lehrverpflichtungen, die sie in ihrer...

 
von Dr. Wilhelm Krull | 17.04.15
Ein Zeichen für Forschungsfreiheit und Kreativität - Warum es an der Zeit ist, in der Förderung neue Wege zu gehen

Drittmittel sind für die Universitäten und die Wissenschaftler inzwischen zu einem überlebenswichtigen Faktor geworden, und die dafür zahlreich geschriebenen Anträge lassen nicht immer die vielfach beschworene Risikofreudigkeit und Originalität...

 
von Prof. Dr. Torsten Wilholt | 08.01.13
Forschungsfreiheit. Nichts als leere Standesrhetorik?

Manchen scheint die Forschungsfreiheit als Grundvoraussetzung der unbefangenen Wahrheitssuche
gänzlich unverhandelbar, andere dagegen sehen die Berufung auf Forschungsfreiheit als bloße Ideologie der Wissenschaft, die sich mit Hilfe der...

 
von Dorothee Dzwonnek | 04.03.14
Gefahr oder Garant? Drittmittelforschung und Forschungsfreiheit – Anmerkungen zu einem unvermuteten Zusammenhang

Die Bedeutung von Drittmitteln in der universitären Forschung hat dramatisch zugenommen und wächst immer noch weiter. Fast möchte man meinen, dass die Drittmittelforschung inzwischen sogar die Forschungsfreiheit gefährdet. Unter bestimmten...

 
von Prof. Dr.Dr.h.c. Heinrich Detering | 17.07.09
»Nichts ist beglückender und süßer als die Wahrheit« Über die Verleihung des Leibniz-Preises, Freiheit und Wissenschaft

Einer der renommiertesten Wissenschaftspreise ist der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Für die Auszeichung, die mit 2,5 Millionen Euro verbunden
ist, dankte Heinrich Detering in einer eindrücklichen Rede...