Sie sind hier

Tag: "Inklusion"
10 Inhalte
 
von Prof. Dr. Frank Linde | 18.04.18
Auf mehreren Ebenen agieren - Diversitätsorientierte Hochschullehre

Studierende kommen mit unterschiedlichen biographischen Hintergründen, Qualifikationen und Lebenssituationen an die Hochschulen. Diese Vielfalt muss auch in der Lehre in den Blick genommen werden. Eine Herausforderung und Chance zugleich.

...

 
von Dr. Sven Drebes | 18.02.11
Chancengleichheit für behinderte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler

Diversity, Inklusion und soziale Dimension sind Schlagworte der aktuellen Bildungsdebatte. Bildungs- und Forschungseinrichtungen sollen sich den neuen Herausforderungen des globalisierten Ausbildungs- und Arbeitsmarktes stellen und dabei auf die...

 
von Franziska Greiner | 16.04.18
Heterogenitätssensible Hochschullehre - Einsatz einer Differenzierungsmatrix

Dieser Beitrag stellt ein hochschuldidaktisches Konzept – die Differenzierungsmatrix (DiffM) – dar, das Dozierende beim Umgang mit studentischer Heterogenität unterstützen und binnendifferenzierte Unterrichtsgestaltung für Lehramtsstudierende...

 
von Prof. Dr. Andrea Zoyke | 22.02.16
Inklusion und Umgang mit Heterogenität im Lehramtsstudium für berufliche Schulen

Die Umsetzung von Inklusion und der Umgang mit Heterogenität stellen besondere Anforderungen an die Lehrkräfte an beruflichen Schulen. Der Beitrag geht der Frage nach, wie das Studium auf diese Aufgabe vorbereiten soll und kann. Nach einer...

 
von Prof. Dr. Uta Klein | 28.12.15
Inklusive Hochschule - Neue Perspektiven für Praxis und Forschung

Die 2009 in Kraft getretene UN-Behindertenrechtskonvention macht Inklusion zur Kernaufgabe aller Hochschulen. Diese haben ihre Angebote so zu gestalten, dass Menschen mit Behinderungen ohne Diskriminierung an der Hochschulbildung teilhaben können...

 
von Caroline Richter | 14.04.16
Welche Chance auf eine Professur hat Wissenschaftsnachwuchs mit Behinderung? Selektivität und Exklusion in der Wissenschaft

Inklusion gerät aktuell in den Fokus auch der deutschen Hochschulen: Die UN-Behindertenrechtskonvention und die immer lauter werdende Forderung nach Beachtung von Diversity verlangen mehr Engagement für die Belange von Studierenden mit...

 
von Prof. Dr. Reinhard Kreckel | 25.07.08
Zwischen universeller Inklusion und neuer Exklusivität. Institutionelle Differenzierungen und Karrieremuster im akademischen Feld: Deutschland im internationalen Vergleich

Das Problem ist laut Reinhard Kreckel das »Breite-Spitze-Dilemma«: Einerseits wollen deutsche Universitäten einer rapide steigenden Anzahl von Studenten eine gleichermaßen anspruchsvolle Ausbildung anbieten. Andererseits besteht jedoch der Wunsch...

 
von Dr. Nina Lemmens | 13.03.18
„Affirmative Action“ - Diversität an US-amerikanischen Hochschulen

Dem Traum, dass es in den USA „jeder“ vom Tellerwäscher zum Millionär schaffen kann, stand immer auch die harte Realität der Diskriminierung ethnischer Minderheiten gegenüber. Den US-amerikanischen Universitäten kommt bei der Überwindung der...