Sie sind hier

Tag: "Datenschutz"
12 Inhalte
 
von Dr. Uwe Hübner | 14.09.09
Aktuelle Entwicklungen beim Datenschutz und IT-Recht

Datenskandale wie die der Bahn AG oder des Discounters Lidl lösen immer wieder heftige Datenschutz-Debatten aus. Erklärte Ziele sind danach stets Transparenz und Gesetzesreformen. Im Wirrwarr der Regelungen verlieren Nichtjuristen schnell den...

 
von Angelika Fritsche | 30.05.18
Die Schonfrist ist vorbei

Ab dem 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung endgültig in Kraft, die Umsetzungsfrist endet. In Deutschland wurde das Bundesdatenschutzgesetz entsprechend neu gefasst. Damit kommen auch erhebliche Änderungen auf die Hochschulen zu,...

 
von Prof. Dr. Rolf Schwartmann | 13.08.21
Gehackte Forschung - Wissenschaftlertracking als Risiko für die Datensicherheit

Die digitalen Produkte von Wissenschaftsverlagen verfolgen jede Aktion ihrer Nutzer. Diese Verhaltensanalysen sind für Firmen und Hacker gleichermaßen wertvoll. Was mit den von ihnen generierten Datenspuren passiert, bleibt Forschenden aber oft...

 
von JProf. Dr. Linda Kuschel | 16.09.21
In Sekundenschnelle erfunden - Können von Künstlicher Intelligenz geschaffene Werke geschützt werden?

Künstliche Intelligenzen (KIs) erarbeiten schon jetzt Lösungen für Probleme, die Menschen ihnen stellen. Es ist vorstellbar, dass eine starke KI irgendwann ebenso wie ein Mensch autonom Erfindungen macht und eigene Werke schafft. Gäbe es für...


mssing: wimojoboffer
mssing: wimojoboffer
 
von Angelika Fritsche | 02.10.20
Und es hat Zoom gemacht

Mitte März trieb alle Hochschulen dieselbe Frage um, nämlich wie sie möglichst schnell ein digitales Werkzeug finden, um die Präsenzlehre ins Netz zu verlagern. Viele entschieden sich für Lizenzen des US-amerikanischen Unternehmens Zoom.

...

Seiten