Sie sind hier

Tag: "Arbeitsbedingungen"
10 Inhalte
 
von Dr. Hubert Detmer | 12.01.17
Ausstattung und Verhandlungsklima - Berufungspraxis aktuell

Der Deutsche Hochschulverband veröffentlicht seit einigen Jahren einen Überblick zu Trends und Fakten in Berufungs- und Bleibeverhandlungen. Grundlage sind aktuell mehr als 1 800 Fragebögen, in denen Professorinnen und Professoren über die...

 
von Dr. Vanessa Adam | 06.02.18
Das „andere Befristungsrecht“ - Zum Verhältnis der Befristung nach dem WissZeitVG und dem Teilzeit- und Befristungsgesetz

Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) ist nicht die einzige Rechtsgrundlage für eine befristete Beschäftigung an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung. Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) regelt...

 
von Dr. Ulrike Preißler | 01.02.17
Die Tenure-Track-Professur - Die aktuelle Rechtslage

Obwohl seit einigen Jahren viel diskutiert und auch praktiziert, ist die Tenure-Track-Professur wegen der Möglichkeit der späteren Festanstellung nach wie vor neues Terrain in der deutschen Hochschullandschaft. Deutlich wird dies auch daran, dass...

 
von Felix Grigat | 05.06.17
Forscher auf der Flucht - Deutschland wird zum Hauptziel gefährdeter Wissenschaftler

Immer mehr Wissenschaftler fliehen nach Deutschland, um hier frei arbeiten zu können. Ein Stipendium über die Philipp Schwartz-Initiative bietet eine Einstiegsmöglichkeit. Ohne Kontakte nach Deutschland haben es Forscher allerdings schwer.

...

 
von Prof. Dr. Klaus Ferdinand Gärditz | 14.02.18
Politisches Mäßigungsgebot und verbeamtete Wissenschaft - Wieviel Freiheit darf sich ein Wissenschaftler nehmen?

Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer sind Beamte und stehen damit in einem besonderen Dienst- und Treueverhältnis. Dies sichert ein hohes Maß an persönlicher Unabhängigkeit, verpflichtet zugleich aber, das eigene Reden und Tun den...

 
von Dr. Vanessa Adam | 03.03.16
Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes - Neue Regeln für die Befristung von Nachwuchswissenschaftlern

Ende Januar 2016 hat die Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) den Bundesrat passiert. Die Neuregelungen sollen nach Ausfertigung durch den Bundespräsidenten und Verkündung im Bundesgesetzblatt voraussichtlich im März 2016 in...

 
von Dr. Maria Kleinert | 13.06.18
WissZeitVG - Die zehn häufigsten Irrtümer

Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) trat 2007 in Kraft und wurde zuletzt 2016 geändert. Auch wenn Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen schon einige Erfahrung mit diesem Gesetz gemacht haben, ist noch vieles...

 
von Dr. Karin Bodewits | 15.10.17
You must be very intelligent - the PhD delusion

You Must be Very Intelligent ist eine höchst unterhaltsame und ungewöhnlich enthüllende Erzählung über das Leben einer Doktorandin an einer modernen, erfolgreichen Universität. Das Buch, das die Autorin an ihre eigenen Erfahrungen angelehnt hat,...

 
von Felix Grigat | 10.10.17
„Mehr als exzellente Forschung und Lehre“ - Hochschulen als Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung

Über Chancengleichheit an Hochschulen wird meist mit Blick auf Studierende gesprochen. Wie aber sieht es am Arbeitsplatz Hochschule aus – und das konkret für Menschen mit Behinderung? Welche Vorschriften gelten? Wie ist die Situation vor Ort?...