Sie sind hier

Tag: "Investitionen"
8 Inhalte
 
von Dr. Mathias Winde | 05.07.11
Bildungsinvestitionen der Wirtschaft - Ausgaben der Unternehmen für Studierende und Hochschulen

Was tragen Unternehmen zur akademischen Bildung bei? Diese auf den ersten Blick unkomplizierte Frage hat uns auf eine schwierig zu erkundende Terra incognita geführt. Wie lassen sich unternehmerische Beiträge zur akademischen Bildung definieren...

 
von Michael Sonnabend | 07.05.14
Bildungsinvestitionen der Wirtschaft 2012. Ausgaben der Unternehmen für Studierende und Hochschulen

Mit dieser Publikation legen das Institut der deutschen Wirtschaft Köln und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zum zweiten Mal ihre Erhebung der Investitionen von Unternehmen in akademische Bildung vor. Die Ergebnisse sind...

 
von Prof. Dr. Ulf Pallme König | 03.04.13
Der vernachlässigte Hochschulbau. Erinnerung an ein Kernthema der Wissenschaftspolitik

Die Entwicklung und Gewährleistung des wissenschaftlichen Betriebs einer Hochschule sind untrennbar
mit der Funktionsfähigkeit der baulich-technischen Infrastruktur verbunden – ohne funktionierendes Dach über dem Kopf kann weder geforscht...

 
von zwm speyer | 17.12.08
Die Systemakkreditierung aus Sicht der Hochschulen

Um den Aufwand zu begrenzen, der durch die Akkreditierung mehrerer Programme entsteht, gibt es nun auch die Möglichkeit, das Qualitätsmanagement einer Hochschule zu akkreditieren, mit dem sie Studiengänge entwirft und durchführt. Reinhard Zintel...

 
von Prof. Dr. Reinhard Grunwald | 23.02.09
Investitionen in Wissen bringt die höchsten Erträge (1)

In einer Wissensgesellschaft sind Investitionen in Wissenschaft und Forschung die Basis für Innovationen, die wirtschaftliches Wachstum stimulieren und globale Probleme lösen sollen. Jedoch finden Forschung und Forschungsförderung weltweit in...

 
von Prof. Dr. Manfred Prenzel | 10.03.15
Kurzfristige Lösung dringend gesucht - Zur schwierigen Lage des allgemeinen Hochschulbaus in Deutschland

Der Hochschulbau ist seit Jahren deutlich unterfinanziert. Dies ist auch eine der Folgen der Abschaffung der Gemeinschaftsaufgabe Hochschulbau im Zuge der Föderalismusreform. Die letzte Grundgesetzänderung zur Jahreswende bietet nun die Chance,...

 
von Angelika Fritsche | 08.05.17
Licht aus, Fenster zu

Energie wird immer teurer, aber die Etats bleiben gleich: Ein Grund für viele Hochschulen, sich mit dem Thema Energieeffizienz zu beschäftigen. Doch wer sparen will, muss erstmal investieren – in Material, Personal und die Entwicklung guter Ideen...

 
von Michael Sonnabend | 07.05.14
Wirtschaftsfaktor Hochschule. Investitionen, ökonomische Erträge und regionale Effekte

Die Investitionen in akademische Bildung und Wissenschaft sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Allein die deutschen Hochschulen haben im Jahr 2010 über 22 Milliarden Euro für Lehre und Forschung ausgegeben. Hinzu kommen private Aufwendungen...