Sie sind hier

Tag: "Studium"
37 Inhalte
 
von Dr. Andrea Tschirf | 17.12.12
"Verzettle ich mich...?“ Von A wie Aufschieben bis Z wie Zettelwirtschaft

Die größten Zeitdiebe kommen nicht von außen, sondern sind häufig im
Verhalten und in den Gewohnheiten der Betroffenen selbst
zu sehen.Was sind die Ursachen und was kann dagegen unternommen werden?

 
von Dr. Lydia Hartwig | 08.08.08
Absolventenforschung für Hochschulen und Bildungspolitik: Konzeption und Ziele des »Bayerischen Absolventenpanels«

Aktuelle Entwicklungen im Hochschulbereich machen begleitende Forschungsarbeiten zu Ausbildungsqualität und beruflicher Verwertbarkeit des Studiums notwendig. Um die unzureichende Datenlage zu verbessern, hat Bayern als erstes Bundesland eine...

 
von Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin | 20.01.15
Akademisierungswahn - Plädoyer für eine Umkehr der Bildungspolitik

Das Studium an Hochschulen und Universitäten ist ein Erfolgsmodell. Die Studentenzahlen sind in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Was bedeutet dieser Erfolg aber für das gesamte Bildungssystem, für die duale Ausbildung und nicht...

 
von Gabriele Sandfuchs | 08.08.08
Alternative Studienangebote: Ausgewählte Modelle zur zeitökonomischen Organisation der Studienphase

Im Hinblick auf die notwendige und angestrebte Erhöhung des Akademikeranteils in Deutschland ist es bildungspolitisch sehr erwünscht, Entscheidungen für ein Studium zu erleichtern und so zusätzliche Studierende zu aktivieren. Hierzu sind...

 
von Dipl.-Psych. Hans-Werner Rückert | 10.04.12
Beschleunigungsdruck - Wie fühlen sich Studierende heute?

Nicht zuletzt durch die Veränderungen, die die Einführung der neuen Bachelor- und Masterstudiengänge gebracht hat, stehen die Studierenden unter weit größerem Leistungsund Zeitdruck als noch vor zehn Jahren.Welche Auswirkungen hat dies auf das...

 
von Michael Leszczensky | 02.12.11
Bildungsintentionen und Entscheidungsprozesse

Eine Befragung des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF) offenbart: Die Studierbereitschaft steigt weiter. Zwischen Dezember 2009 wurden hierfür rund 30.000 Schülerinnen und Schüler befragt. Zwischen 55 % und 77 % der Studienberechtigten...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 20.02.09
CHE-Studienkredit-Test 2008: 34 Studienkredite, -darlehen und -fonds im Vergleich

Nicht erst seit der Einführung von Studienbeiträgen in mittlerweile 7 Bundesländern besteht ein Bedarf an weiteren Finanzierungsquellen für Studierende. Während das Stipendiensystem in Deutschland nach wie vor im Ausbau befindlich ist (erste...

 
von Dr. Peter Zervakis | 18.07.11
Die Einheit von Forschung und Lehre als gelebte Realität

Es ist ein gutes Zeichen, dass in Deutschland so intensiv über die Lehre debattiert wird. Dank dieser Offenheit finden sinnvolle Innovationen ihren Weg in die Hochschulen.

 
von Prof. Dr. rer. nat. Birgit Derntl | 14.12.12
Die Seele studiert mit: Psychische Erkrankungen bei Studierenden

Aktuelle Studien zeigen, dass sehr viele Studierende unter psychischen Problemen leiden. Um diesem alarmierenden Phänomen zu begegnen, wurde in Aachen eine psychiatrisch-psychotherapeutische
Beratungsstelle für betroffene Studierende...

 
von Kristina Gensch | 06.02.14
Dual Studierende in Bayern – Sozioökonomische Merkmale, Zufriedenheit, Perspektiven

Die Zahl dual Studierender ist in den letzten Jahren stetig angewachsen, im Wintersemester 2013/2014 sind über 5.900 dual Studierende an den bayerischen staatlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften eingeschrieben – mit steigender Tendenz...

Seiten