Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 08.08.08 | Erstellt: 15.01.07 | Besuche: 5182
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Absolventenforschung für Hochschulen und Bildungspolitik: Konzeption und Ziele des »Bayerischen Absolventenpanels«

Aktuelle Entwicklungen im Hochschulbereich machen begleitende Forschungsarbeiten zu Ausbildungsqualität und beruflicher Verwertbarkeit des Studiums notwendig. Um die unzureichende Datenlage zu verbessern, hat Bayern als erstes Bundesland eine repräsentative und langfristig angelegte Absolventenstudie initiiert. Vor einem konzeptionellen Hintergrund, der sich auf aktuelle Bildungs- und Arbeitsmarkttheorien stützt, werden die Anlage des Bayerischen Absolventenpanels (BAP) sowie Rücklauf und Repräsentativität der ersten Erhebungswelle präsentiert. Abschließend werden sieben Herausforderungen formuliert, denen sich Absolventenstudien in näherer Zukunft gegenübersehen werden.

Quellen:
(= Beiträge zur Hochschulforschung, Heft 1, 29. Jahrgang, 2007)