Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 08.12.22 | Besuche: 536

72/2022 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

Kontakt: Prof. Dr. Sandra Tänzer
Ort: 99089 Erfurt
Web: https://www.uni-erfurt.de/universitaet/arbeiten-an-der-universitaet/stellenaussc… Bewerbungsfrist: 12.01.23

Kennziffer 72/2022

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt ist in der Hochschullernwerkstatt zum 01.03.2023 folgende unbefristete Stelle im Umfang von 40 Wochenstunden zu besetzen:

 

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L (100 %)

 

Aufgabengebiet

  • administrative Leitung der Hochschullernwerkstatt der Universität Erfurt und Koordination des Werkstattbetriebs
  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Profils der Hochschullernwerkstatt (Schwerpunkt Professionalisierung und Interdisziplinarität)
  • Forschung mit Bezug zum Lehren und Lernen in der Hochschullernwerkstatt
  • Lehrveranstaltungen im Umfang von 8 LVS in den lehramtsbezogenen Studiengängen
  • Beratung und Unterstützung von Studierenden zu Werkstattangeboten im Rahmen informellen Lernens
  • Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Werkstatt in bundesweiten Netzwerken und der Hochschuldidaktik

 

Was wir erwarten

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem lehramtsbezogenen oder erziehungswissenschaftlichen Studiengang
  • eine mindestens gute, einschlägige Promotion
  • Forschungskompetenzen, vornehmlich im Bereich qualitativer Forschung
  • Lehrerfahrungen sowie hochschuldidaktische Kompetenzen in Bezug auf das Lehren und Lernen in Hochschullernwerkstätten
  • hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • schulpraktische Erfahrungen erwünscht

 

Was wir bieten
Die Universität Erfurt fördert die Vereinbarkeit von Karriere und Familie/Privatleben. Sie bietet hierfür flexible Arbeitszeiten sowie diverse Weiterbildungsmöglichkeiten. Außerdem bestehen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements eine Reihe von Gesundheits- und Präventionsangeboten.

 

Anmerkungen
Es gelten die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen nach § 91 Abs. 5 Thüringer Hochschulgesetz.

Wenn Sie über einen ausländischen Hochschulabschluss verfügen, ist es erforderlich, dass Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) eine Zeugnisbewertung beantragen und Ihren Bewerbungsunterlagen die entsprechende Bescheinigung beifügen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen kostenpflichtigen Service der ZAB handelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.

Die Universität Erfurt engagiert sich für Diversität und Geschlechtergerechtigkeit. Sie ist als „familiengerechte hochschule“ auditiert und hat im Professorinnenprogramm das Prädikat „Gleichstellung ausgezeichnet“ erhalten. Schwerbehinderte Menschen sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Inwieweit einem Teilzeitwunsch, insbesondere im Hinblick auf Lage und Umfang der Teilzeit entsprochen werden kann, ist im Einzelfall zu prüfen.

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Sandra Tänzer (Tel.: 0361 737 2141, E-Mail: sandra.taenzer@uni-erfurt.de).

 

Bewerbung/Frist
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Veröffentlichungen, Lehrerfahrungen, Schulerfahrungen, Zeugnisse) senden Sie bitte ausschließlich online bis zum 12.01.2023 über das Bewerbungsmanagementsystem der Universität Erfurt.

 

Hinweis zur Kostenübernahme
Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte