Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 03.07.20 | Besuche: 125

Betriebswirt / Verwaltungsfachwirt (m/w/d) für die Sachbearbeitung komplexer Verwendungsnachweise von Großprojekten

Kontakt: Birgit Profittlich-Bauch
Ort: 53175 Bonn
Web: https://www.daad.de/de/ Bewerbungsfrist: 26.07.20

Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. (DAAD) ist die weltweit größte Förder­organisation für die grenz­über­schreitende wissenschaftliche Zusammen­arbeit und den internationalen Austausch von Studierenden sowie Wissen­schaftlerinnen und Wissen­schaftlern. Seine Mitglieder sind die deutschen Hochschulen und ihre Studierendenschaften. Die Präsenz seiner weltweiten Auslands­büros ist die Basis seiner inter­nationalen Expertise. Der DAAD fördert transnationale Kooperationen und Partner­schaften zwischen Hochschulen, stärkt die Germanistik und die deutsche Sprache im Ausland und ist die Nationale Agentur für die europäische Hoch­schul­zusammen­arbeit. Er unterstützt mit seiner Arbeit die Ziele der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik, der nationalen Wissenschaftspolitik und der Ent­wicklungs­zusammenarbeit. Im Jahr 2019 hat er über 145.000 Studierende, Graduierte sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler rund um den Globus gefördert.

Werden auch Sie ab sofort Teil unseres starken Teams am Standort Bonn. Zu besetzen ist in der Arbeitseinheit „Prüfstelle für Verwendungsnachweise (P3, P4) und Administration von Mischprogrammen“ die Position

Betriebswirt / Verwaltungsfachwirt (m/w/d) für die Sachbearbeitung komplexer Verwendungsnachweise von Großprojekten
Nr. P12BEG9b-1a

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet

Vor diesem Hintergrund widmen Sie sich folgenden Aufgaben:

  • Sachliche und rechnerische Prüfung von komplexen Verwendungs­nachweisen und Großprojekten sowie vertiefte Prüfung von Verwendungs­nachweisen
  • Beratung von Hochschulen zur Erstellung der Verwendungs­nachweise
  • Erstellung von umfangreichen Prüfberichten und Unterstützung bei der Erstellung erforderlicher Statistiken
  • Berechnung von Rückzahlungen sowie ggf. Zinsen
  • Erstellung von Ergebnis­vermerken bei Zweifels­fragen für das Programm- und Rechtsreferat

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschul­studium (z.B. Bachelor) einer einschlägigen Fachrichtung oder Abschluss als Verwaltungsfachwirt (m/w/d)
  • Sehr gute Kenntnisse der für die Aufgaben­erfüllung notwendigen IT-Anwendungen (Word, Excel, SAP)
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und Dokumenten­management-Software
  • Sehr gute Kenntnisse des Zuwendungsrechts und der BHO bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Bereitschaft, sich fundierte Kenntnisse der DAAD-Förderprogramme, des Verfahrenshandbuchs, der Arbeitsanweisungen sowie des Förder­handbuchs anzueignen
  • Gute Kenntnisse des deutschen Hochschulwesens
  • Sehr gutes Zahlenverständnis sowie Sicherheit im Umgang mit finanzrelevanten Vorgängen
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Sie lieben es, Dinge zu organisieren, zu planen und zu realisieren. Bei Hochbetrieb laufen Sie zur Bestform auf und gewährleisten dabei stets die zuverlässige Ausführung Ihrer Aufgaben. Wenn Sie darüber hinaus eine teamorientierte Persönlichkeit sind, sind Sie die ideale Besetzung für diese abwechslungsreiche Position.

Unser Angebot:

Als Arbeitgeber wenden wir den TVöD (Bund) an und vergüten diese Stelle nach EG 9b TVöD (100% bzw. 39 Stunden / Woche).

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten.

  • Wir beraten Sie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, passend für Ihre Lebensplanung.
  • Wir bieten Ihnen individuelle Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten an.
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen gesundheits­orientierte Rahmenbedingungen sowie vielfältige Angebote der Gesundheits­förderung.
  • Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein Jobticket zu beziehen. Darüber hinaus stehen Ihnen für dienstliche Anlässe DAAD-Fahrräder zur Verfügung.
  • Weitere Informationen finden Sie auf https://www.daad.de/de/der-daad/wer-wir-sind/karriere-im-daad/.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbst­verständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung. Für inhaltliche Vorabfragen zu der ausgeschriebenen Position nehmen Sie gerne Kontakt zu Frau Birgit Profittlich-Bauch unter profittlichbauch@daad.de bzw. 0228 882641 auf. Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an jobs@daad.de.

Entscheiden Sie sich für eine berufliche Zukunft voller Möglichkeiten und Chancen, sich kontinuierlich weiter­zu­entwickeln. Senden Sie uns dafür bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungs­unterlagen bis zum 26.07.2020 ausschließlich über unser Online-Bewerbungstool (https://101.rexx-server.com/portal-daad/Stellenangebote-f2173.php)  zu.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  •  
    DAAD.pdf
    384.07 KB | 03.07.20 ( )
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte