Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.08.19 | Besuche: 152

Forschungsreferent/in (w/m/d) im Bereich nationale Forschungsförderung

Kontakt: -
Ort: 50678 Köln
Web: https://th-koeln.hr4you.org/job/view/29/forschungsreferent-in-w-m-d-im-bereich-n... Bewerbungsfrist: 01.09.19

ab 01.10.2019 | befristet bis 30.09.2020 | Vollzeit oder Teilzeit | Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer | Campus Südstadt

Das erwartet Sie

  • umfassende, individuelle Beratung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TH Köln zu verschiedenen Förderprogrammen auf EU-, Bundes- und Landesebene
  • Unterstützung der Zielgruppe über alle Phasen hinweg; von der Antragsvorbereitung über die Erstellung bis hin zur Einreichung des Antrags
  • Recherche neuer Ausschreibungen in relevanten Fachportalen
  • fundierte Aufbereitung der Informationen zu unterschiedlichen Förderungsmöglichkeiten
  • Überprüfung von Finanzplänen sowie Steuerung der Abstimmungsprozesse

Das bringen Sie mit

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau, idealerweise im Bereich der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • grundlegende Erfahrung auf dem Gebiet des Forschungsmanagements
  • Kenntnisse der internationalen sowie nationalen Förderlandschaft, Erfahrung in der Beratung der genannten Zielgruppe von Vorteil
  • eigenständige, strukturierte Arbeitsweise, die von hohem Servicebewusstsein geprägt ist
  • versiert im Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und Access
  • sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • offene, proaktive Kommunikation und aktive Gestaltung eines kooperativen Miteinanders

Wir bieten Ihnen

  • Besetzung der Stelle in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 30 Stunden / Woche) möglich
  • Vergütung nach EG 13 TV-L
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr.
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte