Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 04.08.20 | Besuche: 128

Geschäftsführung Sonderforschungsbereich 884

Kontakt: Prof. Dr. Thomas König (koenig@uni-mannheim.de / 0621-181-2074)
Ort: 68181 Mannheim
Web: http://reforms.uni-mannheim.de Bewerbungsfrist: 19.08.20

An der Universität Mannheim, Sonderforschungsbereich 884 (SFB 884), ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (derzeit 39,5 Wochenstunden) als

Geschäftsführung (TV-L 13),

befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Der SFB 884 “Politische Ökonomie von Reformen” ist an der Universität Mannheim angesiedelt. Er wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für den Zeitraum 2010 bis 2021 finanziert. Die beteiligten Forscher*innen kommen aus unterschiedlichen Disziplinen wie der VWL, Politikwissenschaft, Soziologie und Statistik. Der SFB 884 möchte neue Erkenntnisse über Hürden für politische Reformvorhaben gewinnen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Geschäftsführung (TV-L 13), die den SFB-Sprecher bei der Koordination der SFB-Projekte unterstützt. Zu den Aufgaben gehören:
- Wissenschaftliche Koordination der 16 Teilprojekte
- Unterstützung des zentralen SFB-Projekts German Internet Panel (GIP)
- Unterstützung des Sprechers in strategischen und organisatorischen Fragen, insbesondere bei der Erstellung des Abschlussberichts für die DFG
- Vorbereitung der Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen
-Management von wissenschaftlichen Veranstaltungen (Konferenzen, Seminare, Gastwissenschaftler etc.)

Die Wahrnehmung der Aufgaben setzt folgende Qualifikationen und Kompetenzen voraus:
- Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften (Master oder Diplom bzw. Promotion)
- Erfahrungen im Teammanagement bzw. in der Führung von Mitarbeitern
- Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
- Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten
- Erfahrungen im Bereich Forschungsmanagement sind von Vorteil
- Kenntnisse über die universitäre Forschungslandschaft sind von Vorteil
- Sehr gute MS-Office und Englisch-Kenntnisse

Der SFB 884 und die Universität Mannheim streben eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Beschäftigung erfolgt nach Maßgabe der Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien) richten Sie bitte bis spätestens zum 19.08.2020 an:

SFB 884
Marina Jesse
B 6, 30-32
68161 Mannheim

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail einreichen. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

application@reforms.uni-mannheim.de

Weitere Informationen zum SFB 884 finden Sie unter reforms.uni-mannheim.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Thomas König (koenig@uni-mannheim.de / 0621-181-2074).

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.