Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 16.04.18 | Besuche: 501

HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V. wiss. Mitarbeiter (m/w) im Bereich Bauliche Hochschulentwicklung

Kontakt: Frau Haase, Tel. 0511/169929-49
Ort: 30159 Hannover
Web: https://his-he.de/meta/jobs-karriere/ Bewerbungsfrist: 06.05.18

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung ist ein forschungsbasiertes, unabhängiges Kompetenzzentrum in Trägerschaft der 16 Bundesländer. Es dient der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre. Aufgaben sind Beratung und Know-how-Transfer zu Themen des Hochschulbaus, der Hochschulinfrastruktur und der Hochschulgovernance.

Für den Geschäftsbereich Bauliche Hochschulentwicklung suchen wir zum 15. Juli 2018 oder später

einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w)

Sie werden Teil eines interdisziplinären und dynamischen Teams, das Projekte zur Flächenbedarfsplanung, Flächenbestandsanalyse, Flächenbilanzierung sowie zu Nutzungskonzepten, Belegungsplanungen und Fachplanungen an zahlreichen Hochschulstandorten erarbeitet.

 

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) eines interdisziplinären und/oder planungsbezogenen Studiengangs, wie z. B. Architektur, Geographie, Sozialwissenschaften
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • eine zielgerichtete, selbstständige und proaktive Arbeitsweise
  • Fähigkeiten zur Abstraktion komplexer Sachverhalte sowie zur textlichen und grafischen Aufbereitung der dabei gewonnenen Ergebnisse
  • Anwendungskompetenz von MS-Office-Produkten mit vertieften Kenntnissen in Excel
  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie Geschick in Präsentation und Gesprächsführung
  • Bereitschaft zu (auch mehrtägigen) Dienstreisen

 

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und verantwortliche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein wertschätzendes Miteinander
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach den Tarifbedingungen des öffentlichen Dienstes (TV-L) einschließlich der Sozialleistungen
  • eine zunächst befristete Einstellung, bei der eine längerfristige Zusammenarbeit angestrebt wird
  • flexible Arbeitszeiten und Zeitausgleich
  • ein Jobticket und Angebote zur Gesundheitsförderung sowie
  • einen zentral gelegenen Arbeitsort in Hannover mit guter Verkehrsanbindung

 

 

Sie haben Interesse? Dann möchten wir Sie gern persönlich kennenlernen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail bis zum 06.05.2018 unter der Kennziffer 03-2018 an bewerbung@his-he.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Haase (Tel. 0511/169929-49) zur Verfügung.

HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V., Goseriede 13a, 30159 Hannover.

 

www.his-he.de