Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.04.18 | Besuche: 550

Projektmanager (m/w) für den Bereich Standortentwicklung

Kontakt: Ingrid Greimel
Ort: Ismaning
Web: http://www.iunworld.com Bewerbungsfrist: 30.06.18

Die IUNworld GmbH ist ein internationales Hochschulnetzwerk von mehreren privaten, staatlich anerkannten und institutionell akkreditierten Hochschulen mit deren Kooperationspartnern und angegliederten Instituten mit Hauptsitz in Ismaning bei München. Die Abteilung Business Development & Standortentwicklung ist unter anderem für die Entwicklung und Planung von zukunftsfähigen Standortkonzepten für die Hochschulen verantwortlich. Ob Neuansiedlungen neuer Campusstandorte oder Weiterentwicklung gewachsener Standorte, Kauf und Umstrukturierung von Flächen und Gebäuden - wir analysieren und bewerten sämtliche Aspekte im Hinblick auf Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Zukunftstauglichkeit. Daraus leiten wir die für unsere Hochschulen optimale Standort- und Raumkonzepte ab und führen die Umsetzungen durch.

An unserem Standort in Ismaning ist ab sofort eine Stelle als

Projektmanager (m/w) für den Bereich Standortentwicklung

mit einem Stellenumfang von 50 – 80 %, vorerst befristet auf 2 Jahre, zu besetzen.

Aufgaben:

  • Koordination und Begleitung von strategischen Projekten im Gesamtunternehmen
  • Konzeptionierung, Planung und Durchführung von Neubau- und Umbauvorhaben unter Berücksichtigung behördlicher Auflagen
  • Erstellen von Projektplänen und Ausschreibungen
  • Prüfung und Abstimmung von Vertragsspezifikationen
  • Projektauswertung und -reporting
  • Zusammenarbeit mit externen Partnern, wie z.B. Auftragnehmer, Architekten, Brandschutzingenieure

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt in der Richtung Baumanagement) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung im Management von Bauprojekten
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office und Microsoft Project
  • Technisches Verständnis
  • Gutes Verhandlungsgeschick
  • Motivation und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle und interessante Tätigkeiten voller Abwechslung
  • Ein offenes Ohr für Ihre Ideen und Impulse
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem dynamischen Arbeitsumfeld
  • Ein motiviertes Team, das Spaß an der Arbeit hat
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersversorge

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse/Bescheinigungen möglichst in einem Pdf-Dokument) per Mail mit Betreff „Projektmanager (m/w) Standortentwicklung“ an

karriere@iunworld.com.

Mehr Informationen zu uns finden Sie unter www.iunworld.com.

Hinweis:
Es können lediglich elektronisch eingegangene Bewerbungen berücksichtigt werden. Postalische Bewerbungen können im Bewerbungsprozess nicht berücksichtigt werden und werden nicht zurück gesendet.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Stellenangebot
Eingestellt: 16.04.18 | Besuche: 499

HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V. wiss. Mitarbeiter (m/w) im Bereich Bauliche Hochschulentwicklung

Kontakt: Frau Haase, Tel. 0511/169929-49
Ort: 30159 Hannover
Web: https://his-he.de/meta/jobs-karriere/ Bewerbungsfrist: 06.05.18

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung ist ein forschungsbasiertes, unabhängiges Kompetenzzentrum in Trägerschaft der 16 Bundesländer. Es dient der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre. Aufgaben sind Beratung und Know-how-Transfer zu Themen des Hochschulbaus, der Hochschulinfrastruktur und der Hochschulgovernance.

Für den Geschäftsbereich Bauliche Hochschulentwicklung suchen wir zum 15. Juli 2018 oder später

einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w)

Sie werden Teil eines interdisziplinären und dynamischen Teams, das Projekte zur Flächenbedarfsplanung, Flächenbestandsanalyse, Flächenbilanzierung sowie zu Nutzungskonzepten, Belegungsplanungen und Fachplanungen an zahlreichen Hochschulstandorten erarbeitet.

 

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) eines interdisziplinären und/oder planungsbezogenen Studiengangs, wie z. B. Architektur, Geographie, Sozialwissenschaften
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • eine zielgerichtete, selbstständige und proaktive Arbeitsweise
  • Fähigkeiten zur Abstraktion komplexer Sachverhalte sowie zur textlichen und grafischen Aufbereitung der dabei gewonnenen Ergebnisse
  • Anwendungskompetenz von MS-Office-Produkten mit vertieften Kenntnissen in Excel
  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie Geschick in Präsentation und Gesprächsführung
  • Bereitschaft zu (auch mehrtägigen) Dienstreisen

 

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und verantwortliche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein wertschätzendes Miteinander
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach den Tarifbedingungen des öffentlichen Dienstes (TV-L) einschließlich der Sozialleistungen
  • eine zunächst befristete Einstellung, bei der eine längerfristige Zusammenarbeit angestrebt wird
  • flexible Arbeitszeiten und Zeitausgleich
  • ein Jobticket und Angebote zur Gesundheitsförderung sowie
  • einen zentral gelegenen Arbeitsort in Hannover mit guter Verkehrsanbindung

 

 

Sie haben Interesse? Dann möchten wir Sie gern persönlich kennenlernen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail bis zum 06.05.2018 unter der Kennziffer 03-2018 an bewerbung@his-he.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Haase (Tel. 0511/169929-49) zur Verfügung.

HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V., Goseriede 13a, 30159 Hannover.

 

www.his-he.de

Stellenangebot
Eingestellt: 19.01.15 | Besuche: 1110

HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V.: Mitarbeiter/in im Bereich Bauliche Hochschulentwicklung

Kontakt: Frau Haase (Tel. 0511/1220-286) und Herr Dr. Vogel (Tel.: 0511/1220-229)
Ort: 30159 Hannover
Web: - Bewerbungsfrist: 06.02.15

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung unterstützt als renommiertes Kompetenzzentrum die Wissenschaftsministerien, Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen in Deutschland bei der Umsetzung und Erweiterung ihrer Planungs-, Steuerungs- und Organisationskompetenz durch Fach- und Prozessberatung. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Themenfeldern Hochschulbau und -infrastruktur sowie Hochschulorganisation und -management. Die HIS-Hochschulentwicklung ist zum 01.01.2015 aus dem Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) und zuvor aus der HIS GmbH als nunmehr verselbständigte Einrichtung der Länder hervorgegangen.

Wir sind ein kreatives und dynamisches Beraterteam mit vielseitigen Kompetenzen und helfen, effiziente und innovative Veränderungen in den Hochschulen anzustoßen und umzusetzen.

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in im Bereich
Bauliche Hochschulentwicklung

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität oder Fachhochschule), vorzugsweise in Architektur, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. mit planungsorientierter Ausrichtung, evtl. mit Zusatzqualifikation (Promotion, zweite Staatsprüfung etc.). Idealerweise bringen Sie Kenntnisse über das Hochschulwesen mit und sind interessiert, diese durch die Beschäftigung mit verschiedenen Hochschuleinrichtungen auszubauen.

Sie haben Erfahrungen mit empirischen Recherchen und Analysetechniken sowie der
textlichen und graphischen Aufbereitung von Ergebnissen und können Ihre Arbeitsergebnisse professionell in Vorträgen und Diskussionen vermitteln.

Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team. Die Vergütung erfolgt nach den Tarifbedingungen des öffentlichen Dienstes (TV-L) einschließlich der Sozialleistungen. Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bevorzugt behandelt.

Sie haben Interesse an dieser interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit, dann
würden wir Sie gern persönlich kennen lernen. Für weitere Informationen stehen Ihnen
Frau Haase (Tel. 0511/1220-286) und Herr Dr. Vogel (Tel.: 0511/1220-229) zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail oder Post bis zum
6. Februar 2015 mit dem Kennzeichen 02-2015 an HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V., Goseriede 13a, 30159 Hannover oder bewerbung@his-he.de

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.