Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 22.11.23 | Besuche: 348

Kanzlerin/Kanzler (w/m/d)

Kontakt: -
Ort: 73525 Schwäbisch Gmünd
Web: - Bewerbungsfrist: 05.01.24

Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd sucht zum 1. April 2024 eine neue Kanzlerin/einen neuen Kanzler für eine Amtszeit von sechs Jahren.
Als international renommierte Hochschule für angewandte Wissenschaften des Landes Baden-Württemberg mit rund 700 Studierenden und einem breiten und modernen Spektrum an Gestaltungsstudiengängen sind wir mit Unternehmen und Institutionen im In- und Ausland hervorragend vernetzt. Wir beschäftigen aktuell 19 Professorinnen/ Professoren sowie 44 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und verwalten einen Haushalt von etwa 6 Millionen Euro.
Als Kanzlerin/Kanzler sind Sie hauptamtliches Mitglied des Rektorats und verantwortlich für den Bereich Wirtschaft, Personal, Liegenschaften und Infrastruktur. Sie leiten die Hochschule gemeinsam mit der Rektorin und den nebenamtlichen Rektoratsmitgliedern.
Wir suchen eine aktive, teamfähige Persönlichkeit mit kooperativem und integrativem Führungsstil. Sie haben ausgeprägte organisatorische, planerische und wirtschaftliche Kompetenzen, sind entscheidungsfreudig und erfahren in der Umsetzung komplexer Projekte mit unterschiedlichen Stakeholdern.
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss und Erfahrungen aus einer mehrjährigen leitenden Tätigkeit, insbesondere in Bezug auf Personalführung und Wirtschaftsverwaltung.
Von Vorteil sind Erfahrungen im Management von Kultur- oder Wissenschaftseinrichtungen, im öffentlichen Haushalts-, Personal-, Arbeits- und Verwaltungsrecht sowie in der Drittmittelbeschaffung. Wir schätzen Ihre Bereitschaft zur Förderung einer Verwaltungspraxis auf Augenhöhe und Ihr Verständnis für die Struktur und Arbeitsweise einer auf Gestaltung spezialisierten Hochschule. Sie leben Verwaltung als menschenorientierte Form der Ermöglichung. Im Rahmen unserer internationalen Zusammenarbeit werden Ihnen gute Englischkenntnisse von Nutzen sein.
Wir bieten eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie die Hochschule maßgeblich mitgestalten und strategisch ausrichten werden. Je nach Voraussetzung ist damit die Ernennung zur Beamtin/zum Beamten auf Zeit oder ein durch Vertrag befristetes Dienstverhältnis verbunden. Sie erhalten eine Besoldung nach Besoldungsgruppe W2 mit Leistungsbezügen gemäß Landesbesoldungsgesetz.
Die HfG Schwäbisch Gmünd setzt sich für mehr Frauen in Führungspositionen ein und bittet Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Auswahlverfahren erfolgt in zwei Stufen mit persönlichen Gesprächen im Februar 2024. Die Wahl der Kanzlerin/des Kanzlers findet voraussichtlich im März 2024 in einer gemeinsamen Sitzung von Hochschulrat und Senat statt.
Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Unterlagen postalisch bis 5. Januar 2024 an die Vorsitzende des Hochschulrats, Rechtsanwältin Stefanie Brum, c/o Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Rektor-Klaus-Straße 100, 73525 Schwäbisch Gmünd. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Lukas Christoph Gundling, Geschäftsführer des Hochschulrats, Tel. 07171-602-6791 oder E-Mail: lukas.gundling@hfg-gmuend.de.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte