Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 13.11.19 | Besuche: 101

Kommunikationsmanager/in

Kontakt: TU Dresden, Dezernat Strategie und Kommunikation, Frau Marlene Odenbach – vertraulich – , Helmholtzstr. 10
Ort: 01069 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 28.11.19

Die Technische Universität Dresden zählt zu den führenden Universitäten Deutschlands. In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder war sie mit insgesamt vier Anträgen erfolgreich und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet.

 

Im Dezernat Strategie und Kommunikation ist zum 01.01.2020 im Sachgebiet 7.4 Sonderaufgaben Kommunikation eine Stelle als

 

Kommunikationsmanager/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

 

bis 31.12.2021 (Befristung gem. TzBfG), mit 60% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen.

Aufgaben: Themenidentifikation und verlässliche Darstellung der Exzellenzaktivitäten der TU Dresden in der internen und externen Kommunikation; Erstellung von Kommunikationsstrategien und –konzepten; eigenverantwortliche Umsetzung von internen und externen Kommunikationsaktivitäten in Print, Online, audiovisuellen Medien sowie Veranstaltungsmanagement im lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Umfeld (z.B. Redaktion von zweisprachigen Newslettern, Entwicklung und Pflege von zweisprachigen Internetseiten, Management von Image-Anzeigen, Erstellen von Informationsmaterialien, vollumfängliche Organisation von Veranstaltungen, Projekte der internen Kommunikation, Entwicklung neuer Medien) einschl. Projektmanagement, Recherche, Texten, Redaktion, Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern inkl. Budgetverantwortung, Sicherstellung von Bildmaterial; Erstellen von Entscheidungsvorlagen für das Rektorat in komplexen Kommunikationsthemen; Kommunikationsberatung im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Gruppen, Funktionsträgern und Struktureinheiten der Universität sowie mit internen und externen Multiplikatoren; Qualitätsmanagement und Evaluation für die im Aufgabenbereich verankerten Prozesse und die daraus resultierenden Projekte.

Voraussetzungen: HSA in geeigneter Richtung (z.B. Kommunikationswissenschaften), abgeschlossenes Volontariat/Traineeship oder vergleichbare Ausbildung in der PR-Branche, an einer Hochschule/Universität/in einem Unternehmen oder mindestens drei Jahre Berufserfahrung; sehr gute Fähigkeiten im Projektmanagement, vorzugsweise internationale Erfahrung; sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit; sehr gute englische Sprachkenntnisse; sehr gute Kenntnisse der Office-Programme, insb. Power Point; relevante Rechtskenntnisse (DSGVO, Medienrecht). Die in diesem Berufsfeld notwendige Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Motivation sowie ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein für professionelle Kommunikation sowie eine sehr hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit gehören selbstverständlich zum Anforderungsprofil. Um die inhaltlichen Themen bereits nach kurzer Zeit möglichst eigenständig verantworten zu können, wird folgende Methodenkompetenz vorausgesetzt: Entwicklung von Kommunikationsstrategien; operative Kommunikationsplanung; stil- und zielgruppensicheres Texten für die Medienarbeit sowie Print- und Onlinemedien inkl. Social Media; Grundlagen der Markenführung; Erfahrung in der Medienarbeit, auch im Direktkontakt und in der kooperativen Steuerung interner und externer Dienstleister, in der Budgetverwaltung und persönlichen Betreuung von Einzelpersonen bzw. Gruppen.

Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Sollten Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 28.11.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail-Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an marlene.odenbach@tu-dresden.de bzw. an TU Dresden, Dezernat Strategie und Kommunikation, Frau Marlene Odenbach – vertraulich – , Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden senden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

 

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte