Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.10.19 | Besuche: 158

Kommunikationsmanager/in für Öffentlichkeitsarbeit und IT

Kontakt: TU Dresden, ZIH, Herrn Prof. Dr. Wolfgang E. Nagel, Helmholtzstr. 10,
Ort: 01069 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 12.11.19

An der TU Dresden ist am Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH) im Rahmen des Drittmittelprojektes „ScaDS.AI – Center for Scalable Data Analytics and Artificial Intelligence Dresden/Leipzig“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Kommunikationsmanager/in für Öffentlichkeitsarbeit und IT
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

 

bis zum 30.09.2021 mit der Option der Verlängerung bei Projektfortlauf (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. 

Aufgaben: selbständig konzeptionelle und strategische Neu- und Weiterentwicklung von Formaten der Öffentlichkeitsarbeit (interne und externe Kommunikation) auf dem Gebiet der Informatik im engen interdisziplinären Austausch mit Anwendungswissenschaften; Wissenschaftskommunikation von Forschungsaktivitäten und ‑ergebnissen der aktuellen Entwicklungen im Kompetenzzentrum; Generierung einer zielgruppenorientierten Öffentlichkeitsarbeit; crossmediale redaktionelle Betreuung des Internetauftritts, der Social-Media-Kanäle sowie von Printmaterialien des Kompetenzzentrums; Beiträge für Newsletter und allg. Informationsmaterialien; Planung, Umsetzung und Steuerung von Veranstaltungen des ZIH unter Einbeziehung aller internen und externen Kooperationspartner sowie darüber hinaus in der wiss. Community im Spektrum der ScaDS.AI-Forschung; Recherchen zu nationalen, europäischen und internationalen Förderprogrammen und Kommunikation dieser inklusive der Internationalisierungsaktivitäten und ‑maßnahmen; selbständige kontinuierliche Überprüfung der Wirksamkeit und Evaluation der gewählten Maßnahmen; Erstellung von Informationsmaterialien (z.B. Poster, Broschüren, Flyer); Umsetzung, Monitoring und Evaluation der Öffentlichkeitsarbeit.

Voraussetzungen: Hochschulabschluss oder abgeschlossene Fachhochschulausbildung (Diplom) in mind. einem der Fächer: Kommunikationswissenschaften, Medienforschung/ Medienpraxis, Betriebswirtschaftslehre (Marketingkommunikation/ Public Relations), Crossmedia-Redaktion/ Public Relations, Kommunikationsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation, Onlinekommunikation, Public Relations, Wirtschafts­kommunikation; sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit im Deutschen und Englischen (verhandlungssicher, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil); interkulturelle Kompetenz/Erfahrungen; Kenntnisse der Strukturen und Prozesse an einer Universität; Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit. Erwünscht sind Erfahrungen bei der Entwicklung einer Social-Media-Strategie sowie bei der Nutzung von Social-Media an öffentlichen Einrichtungen.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 12.11.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, ZIH, Herrn Prof. Dr. Wolfgang E. Nagel, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden oder über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an: zih@tu-dresden.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte