Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 20.12.19 | Besuche: 230

Projektleiter/in Dokumentenmanagement

Kontakt: TU Dresden, Dezernat 6 – Planung und Organisation, Frau Barbara Uhlig, Helmholtzstr. 10
Ort: 01069 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 28.01.20

Die TU Dresden strebt eine breite Modernisierung der internen Organisation durch ein effizientes Informationsmanagement an. In diesem Kontext wird das elektronische Dokumenten-Management-System d.3ecm eingeführt.

 

Im Dezernat 6 - Planung und Organisation ist im neu aufzubauenden Sachgebiet Application-Management Business Information System zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Projektleiter/in Dokumentenmanagement

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

 

für das derzeit in der Einführung befindliche IT-System d.3ecm zu besetzen.

Aufgaben: Leitung der Teilprojekte der Dokumentenmanagementlösung einschl. Klärung des Umgangs mit Altbeständen; Kalkulation der Kosten und des Personalbedarfs; Planung der Vorgehensweise, Arbeitsschritte, Meilensteine, Termine, Schulung von Mitarbeitern/-innen, Nutzerunterstützung, Nachhaltigkeitsplanung etc. unter Berücksichtigung weiterer laufender Projekte; konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung eines TU-weiten Dokumentenmanagements in Zusammenarbeit mit den Struktureinheiten der TU Dresden (zentral, dezentral) unter Beachtung betroffener Rechtsnormen und Berücksichtigung der aktuellen Anforderungen an die elektronische Verwaltung im Freistaat Sachsen, insb. selbständige Analyse und Systematisierung der Anforderungen an ein Dokumentenmanagement ausgehend vom IST-Stand; Erarbeitung einer Konzeption zur einheitlichen Führung und Ablage von Dokumenten; Erarbeitung und Bewertung von Varianten unter Einbeziehung aller einheitlich zu führenden Dokumente (z.B. Schriftgut, Personal-, Studierendenakten, Archivdokumente, Verträge); Erarbeitung und Bewertung von Varianten dafür bereitzustellender Funktionalitäten; Konzipierung der Grundfunktionalitäten, funktionalen Anforderungen, Fachanwendungen, Konfigurationsanforderungen und möglicher Einführungsszenarien; Sicherstellung der Anforderungen an eine barrierefreie Arbeitsweise sowie sonstiger Anforderungen, z.B. an ein eigenes Sicherheitskonzept; Sicherung des dauerhaften Betriebs im Application-Management.

Voraussetzungen: wiss. HSA; fundierte Kenntnisse im Projektmanagement sowie Erfahrungen in Veränderungsprojekten; Erfahrungen im Umgang mit Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssoftware und in der Umsetzung qualitätsgerechter Führung von Projektunterlagen; sehr gute kommunikative analytische und wiss. geschulte Fähigkeiten; hohe Serviceorientierung und höchste Belastbarkeit sowie professionelles und verbindliches Auftreten; Zuverlässigkeit, Teamorientierung und eigenverantwortliches lösungsorientiertes Arbeiten; sehr gute MS-Office-Kenntnisse; routinierter Umgang in und mit Konfliktsituationen; Erfahrungen im Umgang mit externen Beratern. Kenntnisse der Strukturen der TU Dresden sind erwünscht.

Wir bieten Ihnen: einen modernen Arbeitsplatz und attraktive Arbeitsbedingungen mit einem interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabenbereich; flexible Arbeitszeiten sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf; eine zielgerichtete Personalentwicklung in allen Phasen ihres Berufslebens mit Weiterbildungsmöglichkeiten; eine attraktive betriebliche Altersvorsorge; ein vergünstigtes Personennahverkehrsticket (VVO-JobTicket des Freistaates Sachsen).

Die TU Dresden strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in leitender Position an und bittet deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 28.01.2020 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail-Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Dokument an dezernat6@tu-dresden.de oder an: TU Dresden, Dezernat 6 – Planung und Organisation, Frau Barbara Uhlig, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________ Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte