Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 05.07.22 | Besuche: 109

Studentische Hilfskraft (m/w/d) in Forschungsprojekt zu “Future Rural Africa“

Kontakt: Susanna Balkenhol
Ort: 53121 Bonn
Web: https://www.bicc.de Bewerbungsfrist: 31.07.22

Das BICC (Bonn International Centre for Conflict Studies) ist ein seit mehr als 25 Jahren bestehendes außeruniversitäres Forschungsinstitut mit einem internationalen Kollegium. Das Institut beschäftigt sich in internationalen Projekten mit globalen Themen der Friedens- und Konfliktforschung und leistet auf dieser Basis Politikberatung und Beiträge zu öffentlichen Debatten.

Wir suchen zusammen mit der Universität Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

studentische Hilfskraft (m/w/d)
9 Std. pro Woche / Vergütung 10,50 € pro Std. / Urlaubsanspruch / für 12 Monate

zur Mitarbeit in dem Projekt B03 „Violent Futures?“ im Rahmen des DFG-Sonderforschungsbereichs CRC 228 “Future Rural Africa“. Zusammen mit der Universität Bonn untersucht das BICC umstrittene Visionen und Pläne der Förderung von groß angelegten Infrastruktur- und Naturschutzprojekten in Kenia und Tansania und deren Auswirkungen auf organisierte Gewalt.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Sammlung und Analyse von Sekundärdaten; Literaturrecherche
  • Datenmanagement und Pflege der Datenbank
  • Unterstützung bei der Transkription von Interviews
  • Literaturrecherche und –analyse zu projektrelevanten Themen
  • Organisation und Teilnahme an Projekttreffen sowie Unterstützung bei der Erstellung von Protokollen

Sie bringen mit:

  • Sozialwissenschaftliches Studium (z. B. Soziologie, Politikwissenschaften) oder verwandter Studiengang
  • Interesse an oder bereits gesammelte Erfahrungen in dem oben genannten Themenfeld
  • Freude am Schreiben
  • Gute organisatorische und analytische Fähigkeiten
  • Fähigkeit sowohl selbständig als auch in einem (Forschungs-)Team zu arbeiten
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache

Wir sind gerne bereit, auch für Einzelaufgaben das notwendige Know-how zu vermitteln. Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit und Spaß daran, in einem internationalen Kollegium, oft in englischer Sprache, zu arbeiten, sind für uns Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit. Da Ihr Studium mit der Tätigkeit vereinbar sein soll, bieten wir Ihnen sehr flexible Arbeitszeiten. Die Einstellung erfolgt an der Universität Bonn, die Vergütung und alle Beschäftigungsbedingungen richten sich nach den Beschäftigungsbedingungen der Universität Bonn. Die Vergütung beträgt 10,50 € pro Stunde; zusätzlich besteht der Anspruch auf Urlaub nach dem Bundesurlaubsgesetz.

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das BICC strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, daher begrüßen wir Bewerbungen jedes Hintergrunds. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind willkommen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, und evtl. Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2022 ausschließlich elektronisch an Frau Susanna Balkenhol (application@bicc.de), die Ihnen auch als Ansprechpartnerin für den Bewerbungsprozess zur Verfügung steht.

Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen und geben Sie als Referenz 09_22 an. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können leider ebenso wenig berücksichtigt werden wie nach Ablauf der Frist eingehende Bewerbungen. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

Veröffentlichung: 5. Juli 2022

bicc \ Bonn International Centre for Conflict Studies gGmbH
Pfarrer-Byns-Straße 1, 53121 Bonn, Germany, +49 (0)228 911 96-0, bicc@bicc.de, www.bicc.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte