Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 10.08.22 | Besuche: 130

Technische Hochschule Rosenheim - Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Sozialwissenschaften

Kontakt: -
Ort: 84453 Mühldorf am Inn
Web: https://www.th-rosenheim.de/die-hochschule/karriere/stellenangebote/ Bewerbungsfrist: 18.09.22

Im Bereich Forschung, Entwicklung und Transfer suchen wir zum November 2022 einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

für das Forschungsprojekt an der Fakultät für Sozialwissenschaften am Campus Mühldorf

Südostbayerischer Fachkräfteseismograph (SOB-Seis)

Dienstort ist Mühldorf am Inn

Die Stelle ist in Teilzeit mit 15,00 Stunden pro Woche und auf 1 Jahr befristet zu besetzen.

Kennziffer 2022-73-FuE-SOB-Seis-cm

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • insbesondere die weitgehend selbständige Umsetzung des Projektvorhabens zur systematischen - als fortlaufende Langzeitstudie angelegten - Erhebung des spezifisch Fachkräftebedarfs im sozialen Bereich im der Planungsregion 18plus inklusive der Entwicklung eines adäquaten (online-)Erhebungsinstrumentes, der Planung und Durchführung der empirischen Studie sowie der Auswertung, Ergebnisaufbereitung und Evaluierung des Forschungsprozesses. Im Fokus stehen die speziellen Anforderungen, Bedarfe und Herausforderungen zur Beschäftigung von Fachkräften insbesondere in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit, der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung sowie der angewandte Psychologie)
  • Mitwirkung bei der Verwertung der empirischen Erkenntnisse sowohl hinsichtlich der Angebotsentwicklung am Campus Mühldorf wie auch hinsichtlich des Transfers in die Fachpraxis
  • Mitwirkung am Aufbau einer Kooperations- und Praxisstellendatenbank in Zusammenarbeit mit den Praxisbeauftragten der Fakultät sowie den zentralen Abteilungen der TH Rosenheim
  • Konzipierung eines Veranstaltungskonzepts „Forum für akademische Sozialberufe“ zum Theorie-Praxis-Transfer zwischen Wissenschaft und Fachpraxis in Kooperation mit den Praxisbeauftragten der Studiengänge an der Fakultät
  • Mitwirkung bei der Schaffung weiterer Transferstrukturen (z. B. Aufbau eines regionalen Expert*innen-Netzwerkes, Durchführung gemeinsamer Fachtage, Symposien, Konferenzen, etc.), die mittelfristig in das „Kompetenzzentrum Campus Mühldorf“ münden sollen
  • Mitwirkung bei der Einwerbung von Drittmitteln zur Fortführung der Langzeitstudie

 

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf Master-Niveau in einem sozialwissenschaftlichen Studienfach
  • nachgewiesene Kompetenzen in der Anwendung von Methoden der empirischen Sozialforschung, insbesondere im Bereich der quantitativen Methoden, inkl. eines sicheren Umgangs in der Nutzung von SPSS
  • Erfahrungen in der Durchführung von Online-Befragungen (wünschenswert)
  • sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • ausgeprägte Organisations-, Kommunikations- und Moderationskompetenzen
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität und Vernetzungsgeschick
  • Kenntnisse über die Arbeitsmarkt- und Berufssituation im sozial(wirtschaftlich)en Bereich und des dritten Sektors (NPOs)

 

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld
  • vielfältige Möglichkeiten Familie und Beruf zu vereinbaren
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L),
    mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonderleistungen

 

Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungen bitte online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 18.09.2022)

 

www.th-rosenheim.de/

Technische Hochschule Rosenheim, Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim

 

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.