Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 14.06.18 | Besuche: 86

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) – Hochschuldidaktik mit dem Schwerpunkt didaktisches Kursdesign und Curriculumsentwicklung im Wandelwerk

Kontakt: Dr. Joachim Preusse
Ort: 48149 Münster
Web: http://www.fh-muenster.de/stellen Bewerbungsfrist: 30.06.18

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) – Hochschuldidaktik mit dem Schwerpunkt didaktisches Kursdesign und Curriculumsentwicklung im Wandelwerk
(befristet bis 31.12.2020, Münster)

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Fachbereiche bei der Curriculumsentwicklung, insbesondere bei der Fortführung des Formats der Curriculumwerkstätten.
  • Die Betreuung des einjährigen Qualifizierungsprogramms „Zertifikatsprojekte für Neuberufene“ gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Engagiert stehen Sie den Lehrenden mit Rat und Tat für individuelle didaktische Fragestellungen, z. B. im Anschluss an ein TAP, QM-Jahresgespräch und mit Blick auf Lehrentwicklungsprojekte zur Seite.
  • Zudem wirken Sie inhaltlich am Hochschuldidaktiktag mit.
  • Ebenfalls bearbeiten Sie Querschnittsthemen (z. B. Diversität, Agilität, Interdisziplinarität) aus didaktischer Perspektive und geben darauf bezogene, kontinuierliche Impulse in die Hochschule.
  • Ihr Einsatz ist ebenfalls bei der Unterstützung anderer zentraler Einheiten der Hochschule (z. B. ZSB, CS) bei der Vorbereitung und Durchführung von Workshops gefragt.
  • Nicht zuletzt organisieren und moderieren Sie inhaltliche Beiträge zu Foren des kollegialen Austauschs.

Ihr Profil

  • Sie haben ein einschlägiges Hochschulstudium mit Masterabschluss (z. B. Bildungs-/ Erziehungswissenschaft oder Lehramt, bevorzugt mit fachdidaktischer Komponente in den Ingenieur- und Technikwissenschaften; Ingenieur-/ Technikwissenschaft mit didaktischer Zusatzqualifikation).
  • Ergänzed dazu bringen Sie bereits Lehrerfahrung an einer Hochschule mit.
  • Wir setzen ferner auf Ihre vertieften Kenntnisse aktueller hochschuldidaktischer Fragestellungen, Methoden und Konzepten, insbesondere in den Themenfeldern kompetenzorientierter Studiengangsgestaltung, Studienphasendifferenzierung und studentische Heterogenität.
  • Dazu verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung und Moderation von Workshops, Trainings und Schulungen.
  • Persönlich überzeugen Sie durch Ihren selbstständigen und strukturierten Arbeitsstil und sind zudem teamfähig und besitzen diplomatisches Geschick.

Wir bieten Ihnen

  • Sie erwartet eine Vollzeitbeschäftigung (39 Stunden und 50 Minuten), befristet bis zum 31.12.2020.
  • Ihren Einsatz wissen wir sehr zu schätzen - daher erhalten Sie eine leistungsgerechte Vergütung je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
  • Freuen Sie sich auf die Chance, einen spannenden Veränderungsprozess an einer leistungsstarken Hochschule verantwortlich mit zu gestalten.
  • Unser engagiertes, wissenschaftlich arbeitendes und multidisziplinäres Team heißt Sie willkommen und bindet Sie mit einer guten Einarbeitung ein.
  • Zudem setzen wir auf familienfreundliche Rahmenbedingungen - wie z. B. flexible Arbeitszeiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.06.2018 unter www.fh-muenster.de/stellen .

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich gerne an: Dr. Joachim Preusse, Tel.: 0251 83-64126.

An der FH Münster stellen wir uns gegen Diskriminierung und Ungleichbehandlung und fördern Vielfalt.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.