Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 08.02.19 | Besuche: 141

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Institut für Soziologie

Kontakt: Hr. Dr. Dirk Böpple
Ort: -
Web: - Bewerbungsfrist: 01.03.19

Im Fachbereich 02 - Sozialwissenschaften, Medien und Sport -, Institut für Soziologie ist zum 01.04.2019 die Stelle
einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L)
- Kenn-Nr.: 2419-02-wiss-ml
- 50% -

zunächst befristet für 4 Jahre zu besetzen.

Die Stelle ist im Studienbüro des Instituts für Soziologie angesiedelt und umfasst wissenschaftliche und studienorganisatorische Tätigkeiten. Erwartet werden die Konzeption und Durchführung turnusmäßig wiederkehrender Lehrveranstaltungen mit einem Schwerpunkt in qualitativer Sozialforschung (2 SWS), Mitwirkung in der Hochschul- und Übergangsforschung, die Durchführung der Studienfachberatung und Koordination von Auslandsstudien sowie Mitwirkung am Studienmanagement. Bei erfolgreich erbrachten Leistungen in der Hochschul- und Übergangsforschung, z.B. im Rahmen einer Promotion, ist eine Entfristung möglich.

Voraussetzungen:

  • hervorragend abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder vergleichbarer Abschluss) in Soziologie oder einem anderen sozialwissenschaftlichen Studium
  • sehr gute, nachgewiesene Kenntnisse und praktische Anwendung der Methoden qualitativer Sozialforschung
  • Kenntnisse in bzw. ausgeprägtes Interesse an Hochschul- und Übergangsforschung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (z.B. Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, CMS)
  • selbstständige Arbeitsweise, persönliches Engagement, Organisations- und Teamfähigkeit
  • erwünscht sind Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Beratung

Wir bieten Ihnen:

  • ein anregendes und dynamisches Arbeitsumfeld in einem interdisziplinären Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der Weiterbildung zum Studienfachberater bzw. zur Studienfachberaterin
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Möglichkeit der Entfristung

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Dirk Böpple unter dirk.boepple@uni-mainz.de gern zur Verfügung.
****
Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen, und hat daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbung (mit 1- bis 2-seitigem Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nummer: 2419-02-wiss-ml bis zum 01.03.2019 in einem PDF-Dokument an
dirk.boepple@uni-mainz.de.

Stellenangebote und weitere Informationen auch im Internet: www.verwaltung.uni-mainz.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte