Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 02.10.20 | Besuche: 143

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Bioinformatik

Kontakt: -
Ort: 55122 Mainz
Web: - Bewerbungsfrist: 01.11.20

Im Fachbereich 08 – Physik, Mathematik und Informatik -, Institut für Informatik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist zum 01.01.2021 folgende Stelle

einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (m/w/d) im Bereich Bioinformatik
(EG 13 TV-L)
Kenn-Nr.: 15720-08-wiss-ml
- Vollzeit -

mit überwiegender Tätigkeit in Forschung und Lehre unbefristet zu besetzen.

Die Stelle ist bestimmt zur Sicherung der Lehre und Betreuung der Studierenden am Institut für Informatik.

Ihre Aufgaben:
Zentrale Aufgaben bestehen in der Vermittlung von Fachwissen im Informatikstudium, insbesondere im Bereich Bioinformatik. Für die Betreuung von Projekten und Praktika soll die/der Stelleninhaber/in sehr gut sowohl in der Forschung als auch in der Lehre ausgewiesen sein. Weitere Tätigkeiten umfassen die eigene Forschung sowie die Unterstützung bei Forschungsaktivitäten des Instituts im Bereich der Bioinformatik.

Die/der Stelleninhaber/in soll sich ferner für die Weiterentwicklung von fachspezifischen Studiengängen, insbesondere dem M.Sc. Angewandte Bioinformatik engagieren. Es wird eine aktive Unterstützung der Studienfachberatung und des Studienmanagements Bioinformatik sowie im Bereich Öffentlichkeitsarbeit eine aktive inhaltliche Unterstützung des Internetauftritts des Instituts erwartet. Zudem sollen Kontakte zu Wirtschaftsunternehmen und zu den Alumni intensiviert werden.

Einstellungsvoraussetzungen:
Die Bewerberinnen und Bewerber müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen die in § 56 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

•    erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium und Promotion im Fach Informatik oder Bioinformatik
•    hauptberufliche Tätigkeit von mindestens 3 Jahren in einem wissenschaftlichen Tätigkeitsbereich nach abgeschlossenem Universitätsstudium
•    Bereitschaft zur Mitwirkung in universitären Gremien

Wir bieten Ihnen:
Eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem qualifizierten Team. Neben der Sicherheit der Anstellung im öffentlichen Dienst bieten wir Ihnen umfängliche zusätzliche Leistungen, wie vor allem die Zahlung einer Jahressonderzahlung, die Teilnahme an der zusätzlichen Altersversorgung im öffentlichen Dienst über die VBL, die Möglichkeit des Erwerbs eines Jobtickets sowie umfangreiche Personalentwicklungsangebote.

Seitens der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß geschrieben. Familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie beispielsweise flexible Arbeitszeitregelungen, bieten dafür optimale Voraussetzungen.

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen und bittet daher Wissenschaftlerinnen, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den als Nachweis der Einstellungsvoraussetzungen erforderlichen Angaben und Unterlagen richten Sie bitte bis zum 01.11.2020 ausschließlich in elektronischer Form (zusammengefasst in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kenn-Nr.: 15720-08-wiss-ml an das

Institut für Informatik
Herrn Prof. Dr. Ernst Althaus
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55099 Mainz
personal@informatik.uni-mainz.de

Die Hinweise zum Datenschutz im Umgang mit Ihrer Bewerbung finden Sie unter: https://www.verwaltung.personal.uni-mainz.de/files/2020/09/Datenschutz-BewerberInnen.pdf

Stellenangebote und weitere Informationen auch im Internet:
https://www.verwaltung.personal.uni-mainz.de/stellenausschreibungen/

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.