Sie sind hier

Tag: "Rahmenbedingungen"
21 Inhalte
 
von mag. iur. Juana Vasella | 07.08.08
Das Hochschulsystem der Schweiz : Aufbau, Steuerung und Finanzierung der schweizerischen Hochschulen

Der Beitrag skizziert den Aufbau, die Steuerung und die Finanzierung der öffentlichrechtlichen Hochschulen in der Schweiz. Er bietet damit zugleich einen Einblick in das schweizerische Hochschulwesen, das durch gesetzliche Vorgaben auf...

 
von Katharina Seng | 07.04.16
Erkenntnisgewinn und Klimaschutz vereinbaren

„Wir sind hier, um für Forschung und Lehre optimale Bedingungen zu schaffen“; ein Satz, den jede technische Leitung einer Universität oder Hochschule gesagt haben könnte. Denn die Kernaufgaben der Universitäten und Hochschulen sind nicht nur,...

 
von Manfred Nettekoven | 31.03.08
Finanzierungsmodelle / Organisationsformen; Standbein-Spielbein: Universitäten als Unternehmensform - Unternehmerische Formate an Universitäten

Chronische Unterfinanzierung ist ein guter Nährboden für die Entwicklung unternehmerischer Strukturen an Hochschulen. Dieser Beitrag beschreibt die hochschulrechtlichen und organisations- sowie haushaltsbezogenen Rahmenbedingungen, die namentlich...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 09.03.09
Fundraising von und für Hochschulen: Stand, Herausforderungen und Lösungsansätze - zentrale Ergebnisse der 6. Tagung der CHE-Marketing-Runde

Fundraising von und für Hochschulen, verstanden als Beschaffungs-Marketing von Ressourcen, wird in Deutschland seit circa 20 Jahren ansatzweise betrieben. Dass sich Hochschulen im Wettbewerb um Ressourcen und angesichts chronischer öffentlicher...

 
von Ralf Tegtmeyer | 28.07.08
Gesundheitsförderung an Hochschulen

Gesundheitsförderung zielt auf die Analyse und Stärkung der Gesundheitsressourcen und -potenziale von Menschen (WHO). Auch Ansätze und Konzepte, die in der Lebenswelt Hochschule darauf abstellen, werden durch neue gesetzliche Regelungen gefördert...

 
von Ralf Tegtmeyer | 21.08.08
Gesundheitsförderung in Hochschulen

Gesundheitsförderung – die Analyse und Stärkung der Gesundheitsressourcen und -potenziale von Menschen (WHO) – ist an Hochschulen noch immer wenig verbreitet. Friedrich Stratmann skizziert Rahmenbedingungen, Aufgaben sowie Problemfelder und...

 
von Dr. Sicco Lehmann-Brauns | 21.05.08
Konstruktive Anregungen zum gegenwärtigen Reformprozeß des Wissenschaftssystems aus Sicht der Wissenschaftstheorie im Anschluß an P. Feyerabend und I. Lakatos

Öffentlich finanzierte Forschung läuft immer Gefahr, den Charakter von standardisierter Normalwissenschaft anzunehmen und Pfadabweichungen nicht im gewünschten Umfang zuzulassen. Der Grund dafür liegt in dem Umstand, dass das Handeln der über die...

 
von Ralf Tegtmeyer | 16.03.09
Kooperationen im Hochschulbereich – Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren

Die wachsende Autonomie der Hochschulen bringt im Zusammenspiel mit dem Zwang zur Profilbildung und dem schärfer werden Wettbewerb eine Vielzahl neuer Kooperationsformen hervor. Peter Altvater beschreibt die Rahmenbedingungen und...

 
von Dr. phil. Barbara Cramer | 22.04.16
Küche, Kinder, Professur? Die wissenschaftliche Karriere von Ärztinnen in der Hochschulmedizin

Obwohl seit Jahren die Frauen unter den Medizinstudierenden die Mehrheit stellen, sind sie in den höheren klinischen und wissenschaftlichen Positionen deutlich unterrepräsentiert. Ziel der vorliegenden Studie war, Gründe für den geringen Anteil...

Seiten