Sie sind hier

Tag: "W-Besoldung"
22 Inhalte
 
von Redaktion WIM'O | 30.04.14
Niveauunterschiede - Sonderzuwendungen (sogenanntes Weihnachtsgeld) in den Ländern

Seit dem Jahr 2003 können die Länder eigene Bestimmungen über die Zahlung einer Sonderzuwendung (das sogenannte Weihnachtsgeld) erlassen. Nach Einführung dieser Öffnungsklausel haben die Länder und auch der Bund Regelungen über die Zahlung der...

 
von Prof. Dr. iur. Michael Hartmer | 19.12.12
Peinliche Verrechnung. Zur Kürzung von Leistungsbezügen durch die Reform der W-Besoldung (Aktuelle und überarbeitete Version)

Zu Beginn des neuen Jahres werden die ersten Besoldungsänderungsmitteilungen
in Umsetzung der Reform zur W-Besoldung versandt. Dann werden Professoren
der W-Besoldung mit Leistungsbezügen schwarz auf weiß erleben, wie
sich die...

 
von Dr. Hubert Detmer | 19.12.18
Reale Besoldung heterogen - Durchschnittsbesoldung und „gender pay gap“

Die jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes zu der durchschnittlich gezahlten W-Besoldung in den Ländern umfassen neben den jeweiligen Grundgehältern alle gewährten Leistungsbezüge, die Forschungs- und Lehrzulagen, den Familienzuschlag und...

 
von Dr. Hubert Detmer | 06.10.15
Ungeliebte „Gewinnchance“ - Zielvereinbarungen in der W-Besoldung

Bei Berufungs- und Bleibeverhandlungen spielen Ziel- und Leistungsvereinbarungen (ZLV) im Hinblick auf die W-Besoldung heute in mindestens einem Drittel der Fälle eine wichtige Rolle. Die praktizierten ZLV sind dabei von unterschiedlicher...

 
von Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) | 20.07.09
Vergaberahmen Baden-Württemberg

Der Vergaberahmen wurde durch die Einführung der leistungsorientierten Professorenbesoldung, auch bekannt als W-Besoldung, durch den Bundesgesetzgeber im Jahr 2002 geschaffen. Seither müssen sich die Hochschulen bei den leistungsbezogenen...

 
von Dr. Ulrike Preißler | 07.03.18
Verhandlungen optimal führen - Zur Vorbereitung von Besoldungsgesprächen nach Ruferhalt

Nach Ruferteilung muss vom Rufinhaber ein Besoldungsbrief für die Hochschulleitung angefertigt und die Besoldung im persönlichen Gespräch verhandelt werden. Jetzt gilt es, sich intensiv mit der W-Besoldung und den Vergütungsusancen der Hochschule...

 
von Prof. Dr. Erik Gawel | 07.08.14
W-Besoldung - Verfassungsrechtliche Probleme der Einmal-Konsumtion bei Stufenmodellen

Einige Länder sowie der Bund führen bei der Neuordnung der W-Besoldung Stufenmodelle beim Grundgehalt ein. Die gleichzeitige Anrechnung früherer Leistungsbezüge auf das neue, gestufte Grundgehalt führt zu widersinnigen Effekten, die auch...

 
von Redaktion WIM'O | 19.05.15
W-Besoldung 2.0 - Ranking nach Abschluss der W-Reform

Mehr als drei Jahre nach dem Richterspruch aus Karlsruhe zur Verfassungswidrigkeit der W-Besoldung haben nun alle Gesetzgeber die Professorenbesoldung mehr oder minder deutlich nachgebessert.

Ein Beitrag der Redaktion von "Forschung...

 
von Dr. iur. Jörn Hohenhaus | 22.12.09
W-Besoldung: Entlohnung in der Wissenschaft

Durch das Professorenbesoldungsreformgesetz vom 23. Februar 2002 werden Professorinnen und Professoren seit dem 1. Januar 2005 in ein W-Amt (Wissenschaft) berufen. Damit wurde die bis dahin geltende C-Besoldung unter der Prämisse der...

Seiten